Datenrettung-->suche Software

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Flo1986, 25. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flo1986

    Flo1986 Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    43
    Ich bin auf der -dringenden- Suche nach einem Prog zum wiederherstellen von Daten,dass mich nicht einschränkt(z.B. Dateien dürfen nicht gr. als 64kb sein) oder nicht funktionert(pc inspektor).
    Danke.
    [Diese Nachricht wurde von Flo1986 am 25.07.2003 | 02:05 geändert.]
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    AFAIK unterstützt die aber nicht NTFS.

    franzkat
     
  3. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    es gibt ja auch ne Trialversion....

    mfg ghostrider
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    >Trinkt ja auch regelmäßig Silikonspray

    Mach ich auch.Da spart man sich das Viagra ;-)

    franzkat
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn man genug Knete hat, ist das ein guter Tipp . Die Professional-Version kostet schlappe 499$. Da muß man schon wichtige Daten haben ;-)

    franzkat
     
  6. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    probiers mal mit "easy-recovery" bitte über google oder mit der Forumssuche danach suchen.

    mfg ghostrider
     
  7. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Flo1986, ich wollte Dich nicht kränken.

    Du hattest Deine Frage so allgemein gestellt, dass eine passende Antwort nur mit hellseherischen Fähigkeiten möglich gewesen wäre. (Es hätte ja auch ein Plattencrash, ein Virenbefall, ein Partitionierungsunfall ... die Ursache für den Datenverlust sein können.

    Inzwischen hast Du das Problem ja schon gelöst. Als kleine Entschädigung für meinen Witz möchte ich Dir einen Link zu einer ausgezeichneten Anleitung zur Erstellung einer bootfähigen RettungsCD für WindowsXP geben. Damit solltest Du für zukünftige Rettungsaktionen gerüstet sein:
    http://www.heisig-it.de/recovery.htm
    MfG
    Rattiberta
     
  8. Flo1986

    Flo1986 Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    43
    filerecovery.exe\' Read of adress 0009D2B5", aber auch nur auf der Systempartition.
    Habe gerade das programm "drive rescue" gefunden,sieht aus wie der vorgänger des PCIn..., konnte damit wenigstens ein paar dateien retten.
    [Diese Nachricht wurde von Flo1986 am 25.07.2003 | 13:02 geändert.]
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wiederherstellungssoftware\'.

    franzkat
     
  10. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Wiederherstellen von Dateien unter Windows? Nichts einfacher als das:

    Doppelklick auf das Papierkorbsymbol, die betreffende Datei mit einem Rechtsklick markieren, im Kontextmenü den Punkt "Wiederherstellen" auswählen.
    Das funktioniert sehr zuverlässig, es sei denn, irgendein Trottel hat den Papierkorb geleert.

    Oder wie sind Deine Daten abhanden gekommen? Welches Betriebssystem benutzt Du?
    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen