Datenrettung zerschossenes Win XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von donald007, 22. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. donald007

    donald007 Guest

    Ich hatte direkt nach dem Systemstart einen Blue Screen. Dieser zeigte mir an, dass ich jetzt ein nicht partitionierten Teil der Festplatte (3 Monate alter Rechner) habe. Eine Reperatur von XP war leider nicht möglich. (Ergab sofort einen neuen Blue Screen) Erst nach formartieren der ganzen Festplatte mit der Win XP CD war eine Neuinstallation möglich.

    Leider benutze ich erst seit kurzem Win XP. Bislang hatte ich sensible Daten bei solchen schweren Systemabstürzen mit DOS (Norton Commander) auf eine 2 Festplatte kopiert.

    Knoppix bei NFTS Partition auch keine Hilfe (oder?). Bei Einlegen einer Norton Antivierus CD gelang ich in einen DOS Modus von dem ich aber wohl nur auf die CD ROM Laufwerke zugreifen kann. (Auf der Festplatte ist ja auch "leider" gar kein DOS, oder gibt es da eine Möglickeit sich eine DOS BOOT CD ROM mit zB Norton Commander zu basteln?)

    Hat da jemand eine Idee? Tools? Mir fällt im nachhinein allenfalls ein, die Festplatte auszubauen und als 2 Festplatte oder als USB - Festplatte auf einem anderen PC Daten zu retten.

    Mit freundlichen Grüßen HP :)
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Und genau damit hast Du Dir die Datenrettung erschwert bis unmöglich gemacht...

    Schau mal nach, ob Du die aktuelle PC-Welt 02/2005 noch bekommen kannst. Da liegt eine Rettungs-CD bei, die eigentlich alles hat, was als Hausmittel tauglich ist.

    Knoppix ist übrigens nicht falsch! Es ist egal, welches Betr-Sys man benutzt, um die Daten zu retten, es muß nur eben in der Lage sein NTFS-Dateisysteme zu lesen. Da reicht auch sowas wie Freedos mit einem Proggi wie ntfsdos.exe. Allerdings muß man auch irgendwo noch Platz haben, wo man die gelesenen Daten dann ablegen kann. Dafür wäre eine zweite leere HD ideal.

    MfG Raberti
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Am Besten mit Fat32 formatiert, oder zumindest die Partition, auf die du schreiben willst.


    mfg

    Michael
     
  4. donald007

    donald007 Guest

    Danke das mit Freedos ist sehr hilfreich. Beim nächsten mal wird dann alles wieder besser, wie bei Win 95 bis ME. Zumindest was die Rettungsanker betrifft.

    Gruß Hans-Peter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen