Datensicherung von Windows XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Gladiator2001, 4. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gladiator2001

    Gladiator2001 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo,
    ich habe einen neuen PC mit vorinstalliertem Windows XP gekauft. Da ich diese Version nicht aktivieren musste, würde ich mir gern eine Datensicherung erstellen, bevor ich irgendein weiteres Programm installierte (wenn es mir versehentlich das Betriebssystem zerhageln sollte, möchte ich es einfach wieder so aufspielen, wie es jetzt ist - aktiviert).

    Leider hat die Festplatte nur eine Partition, sonst hätte ich einfach mal Drive Image werkeln lassen. Da bereits Windows 2000 in der Vergangenheit Probleme damit hatte, wenn man Partitonen verändert, auf der Windows installiert ist, interessiert es mich, ob es zum einen Probleme geben könnte, wenn ich die eine Partition in zwei Teile aufteile, oder Windows mich evtl. zu einer Neuaktivierung auffordern könnte, wenn ich eine zweite Festplatte einbaue.
     
  2. Punkuin

    Punkuin Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    175
    Hallo!

    Wenn der PC noch wirklich jungfräulich ist (aber auch sonst) mache erst mal einen Wiederherstellungspunkt. Solche solltest du immer vor der Installation irgendwelcher Programme setzen und dementsprechned benennen.
    Ein Image mit Drive Image kannst du Problemlos machen. Dafür musst du mit einem geeigneten Partitionierungsprogramm die original Partiton verkleinern und dann im freien Bereich eine neue erstellen (PartitionMagic von PowerQuest).
    Probleme beim Verkleinern von Partitionen gab es nur unter NT, da dort Partitionen nicht vom OS defragmentiert werden konnte. Das ist natürlich zwingend erforderlich, befor eine Partition verkleinert wird.

    P.
     
  3. SRE

    SRE Byte

    Registriert seit:
    25. September 2000
    Beiträge:
    33
    Soviel ich weiß, sind bei OEM-Versionen von Windows XP diese nur mit dem BIOS verdongelt. Du könntest Dir also problemlos eine zweite Festplatte einbauen. Die Betriebssystempartition zu verändern, würde ich abraten, da kann man sich schnell Probleme einhandeln (Neuinstallation).

    Gruß

    Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen