Datenspionage durch Netscape-Browser

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Gast, 17. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Das Online-Magazin Tecchannel berichtet von dem Ausgang des Prozesses gegen Netscape wegen Datenspionage :

    http://www.tecchannel.de/news/20030616/thema20030616-10978.html

    franzkat
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Danke. Genau das meinte ich.
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=113986#579648

    Sehr schön. Ich hab noch Hoffnung.

    MfG Raberti
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Und wie heißt das Unternehmen, dessen Schnüffelsoftware mit jedem verkauften Discounter-PC unters nichtsahnende Volk gestreut wird?

    Nein, bitte keine Anfragen, wen Du jetzt anrufen darfst, es gibt auch keine 50%-Joker.

    Wenn Netscape in einer Uralt-Version eine Schnüffelfunktion hatte, die man extra aktivieren mußte, um ausgeschnüffelt zu werden, dann ists verdammenswürdig. (Keine Frage: Daß jene Version schnell vom Markt verschwand, ist gut und richtig. Das ist unstreitig.)

    Wenn Microsoft auf Deubel-komm-raus schnüffelt, daß die Drähte glühen, wird durch dieselbe Person, die zuvor Netscape verrissen hat, noch zu Microsoft-Produkten geraten.

    Das ist nicht Konsequenz, sondern das ist Schizophrenie, gepaart mit einer gehörigen Portion Verblendung.

    MfG Raberti
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Aha...weil ich mich weigere, mir von dir den Mund verbieten zu lassen und die Frechheit besitze, auf deine Postings in einem öffentlichen Forum zu reagieren, versuchst du jetzt, den Spieß umzudrehen? :D

    Legst du jetzt für mich und das gesamte Forum fest, wann ich einen triftigen Grund habe, auf ein Posting zu reagieren? Ich denke doch wohl eher nicht. Dadurch, dass ich meine Meinung dazu äußere, wird sein Posting weder unsichtbar noch in seiner Substanz angerührt. Forumsteilnehmer können es nach wie vor lesen und sich unabhängig von meiner Äußerung ihre Meinung bilden.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Warum nicht ? Ist doch \'ne gute Kombination.

    franzkat
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Du hast auf meine Frage keinerlei sinnvolle Antwort gegeben. Du willst mir einen Spiegel vorhalten, mir meine vermeintlichen Vergehen gegen die Menschlichkeit heimzahlen, wobei du alles, was dich je an meinen Antworten in verschiedensten Themen geärgert hat, sammelst und dann konzentriert hier wiederkäust. Das ist nun wirklich weitab von jeder Sachlichkeit. Es ist mir keineswegs egal, was man über mich denkt. Aber bei einigen Personen mache ich Ausnahmen. Ich soll daran feilen, sachlich zu bleiben? ROFL. Dann will ich gleich mal feilen. Netscape hat vor einigen Jahren bei einem Teil seiner ohnehin geringen Userschaft ein paar private Daten gesammelt, wie das andere Softwarehersteller ständig tun. Nach vielen Jahren kommt es zu einem Abschluss eines Prozesses, der sich um eine Software dreht, die nicht mehr aktuell ist und deren Phonehome-Verhalten nicht nur längst bekannt ist sondern kaum jemanden wirklich betraf. Nun gebe ich als Reaktion auf diese bahnbrechende Neuigkeit ein "Gähn" von mir und du sagst, damit unterstelle ich jemandem Dummheit oder putze jemanden herunter. Weia. Weia. Weia.
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    Lecker Cola zum Popcorn?
     
  8. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    lass sie doch spionieren, ich nutz weiterhin Netscape, da das ganze ja schon 2000 entfernt wurde und ich erst seit anfang 2002 Netscape drauf habe.

    Es gibt schlimmere "Verbrechen".

    mfg
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @RaBerti 1

    Die Pointe Deines Beitrags bleibt mir irgendwie verborgen. Vielleicht kannst du sie mal erklären. Außerdem kann ich nicht sehen, wo auf Seite 1 <B>dieses</B> Threads ein Hinweis auf MS oder IE wäre. Auch da hast du wohl was verwechselt. Desweiteren ist mir unklar, warum Du anonymisierst und von dem "Autor" sprichst. Nur zur Information : Der Name des Autors steht immer in der Kopfzeile hinter "Autor:"

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 18.06.2003 | 18:11 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 18.06.2003 | 18:21 geändert.]
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!

    Da schreibt ein Autor:

    am 04.10.2002 | 10:44
    Über so eine naive Einstellung kenn ich mich nur wundern.Hier wurden von Netscape/AOL Browser-Benutzer auf das Übelste ausspioniert und ihr verharmlost diese Angelegenheit zu einer Bagatelle.Es geht hier um die Einstellung und Mentalität einer Firma ihren Kunden gegenüber.Jetzt zu sagen, das war doch alles halb so schlimm,wir waren ja nicht betroffen, ist schon ein erhebliches Anzeichen für Ignoranz und einen sehr schmalen Horizont(was gehen uns die amerikanischen User an).Fehlt nur noch, dass behauptet wird:Wer nichts zu verbergen hat, kann doch nichts gegen das Ausspionieren seiner Downloads haben.
    ________________
    Soweit der unter o.g. Link zu findende Autor. Ist echt spannend, nunmehr oben auf Seite 1 dieses Threads zu lesen, daß derselbe Autor zu Microsoft und IE rät.

    Wie nennt man sowas?

    MfG Raberti
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Dass du das anders siehst, ist mir klar, aber schön, dass du die Konfrontation nicht abstreitest.
    Was das "Gähn" betrifft, habe ich das bereits erklärt, du brauchst also nicht weiter zu mutmaßen. Nach wie vor sehe ich zwischen meinem Privatleben und diesem Gähn keinen Zusammenhang und du konntest auch keinen solchen schlüssig nachweisen. Du hältst den Spiegel verkehrt herum. Ich suche ja auch keine Ansatzpunkte in deinem Privatleben, weil es mich weder interessiert noch für die Diskussion relevant ist. Aber schön, wie du darauf anspringst. Mein Tagebuch ist öffentlich, allerdings findest du dort nichts, was deine Mutmaßungen hier irgendwie rechtfertigt. Vor allem deshalb nicht, weil das Tagebuch nicht Bestandteil des PC-Welt-Forums ist. Was es zu meinem Beruf zu sagen gab, hab ich auf einer anderen Seite meiner HP gesagt.
    Ich frage daher nochmal: Was hat mein Privatleben mit dieser Dikussion zu tun?
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Ich frage nochmal: Was hat mein Beruf oder die Art, wie ich mit meinen Schülern deiner Mutmaßung nach umgesprungen sein könnte, mit dieser ganzen Diskussion zu tun? Nichts. Du führst deine Mutmaßungen diesbezüglich ins Feld, um mich zu provozieren und in einem schlechten Licht darzustellen. Sie haben keinerlei Sachbezug. Genauso wie du argumentierst, dass franzkats Posting "NUR" die Information über den Tecchannel-Bericht sei, kann ich argumentieren, dass mein "Gähn" nur eine subjektive Äußerung zur Relevanz dieses Berichtes ist und mit franzkats Posting an sich nichts zu tun hat und auch keinen Angriff oder Kritik an franzkat darstellt.
    Deine Reaktion auf meine Beiträge ist, wie du gerade selbst zugibst, also nicht sachbezogen sondern auf Konfrontation ausgelegt. Als ob ich das nicht schon geahnt hätte.
    Was wohl wäre, wenn ich über dein Privatleben herzöge...
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Welche denn:
    Diese hier:
    <I>Wenn Du müde bist, musst Du ins Bett gehen
    ...kommst Du auch nicht in Versuchung, dummes Zeug zu schreiben.
    Das Steele alles langweilt, was nicht in seinen Kram passt,...
    ...ob Du nicht irgendwo was findest, wo Du jemand Deine Missachtung unterjubeln kannst...
    Wenn er weiterhin jede Gelegenheit sucht, Anderen vorzuführen, wir geistig minderbemittelt sie doch sind...
    ...ist deine Überheblichkeit, die masslose Selbstüberschätzung und der fehlende Respekt vor der Meinung anderer User
    Du kannst eben nicht richtig lesen...
    Dabei drängt sich mir die Frage auf, warum du deinen ehemaligen Beruf als Lehrer nicht mehr ausübst: hattest du die Nase voll oder dein Arbeitgeber bzw. deine ehemaligen Schüler von dir?
    Du lässt doch keine Gelegenheit aus, anderen deutlich zu machen, wie gelangweilt du bist oder wie ungeschickt oder dumm sie sich anstellen.</I>

    Mal abgesehen von deinem Bemühen, möglichst viele negative Adjektive und Substantive zu finden, mit denen du mich beschreibst - was bitte hat mein Beruf oder meine Vergangenheit mit der Irrelevanz von franzkats Netscape-Posting zu tun? Ganz schlechter Stil von dir. Aber mach ruhig weiter. Popcorn und Cola sind ausreichend vorhanden.
     
  14. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich weiß nicht, ob Du dich noch erinnerst. Wir hatten die Sache ja schon mal diskutiert :

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=74770&pg=2

    franzkat
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Wie du an untenstehendem Posting sehen kannst, war "gähn" lediglich ein Ausdruck dafür, dass ich die Meldung aufgrund ihrer fehlenden Relevanz für Europa bzw. aktuelle Netscapeversionen für außerordendlich hyperfluide Sommerlochfüllerei halte. Wenn "du oder franzkat" da anderer Meinung seid, dann tut mir das für "euch" leid. Dein Feldzug gegen mich ist lächerlich und vergeblich, insbesondere, solange du mit unfairen Mitteln und falschen Argumenten arbeitest. Ich bin noch immer sehr gespannt, worauf ich mich denn nun gefasst machen kann.
     
  16. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    Popcorn!

    Mal zur Erklärung, warum hier einige so hochkochen: Das Spionieren worum es hier geht, stammt von einem rudimentären Downloadmanager, der seinerzeit von Netscape angeboten wurde. Dieser funkte an Netscape die Url und die IP des Benutzers, wenn ein Download darüber lief. Das Tool selbst stammt von irgendwann um \'97 herum. In den USA war es Bestandteil der Standardinstallation vom Communicator 4.x. In Deutschland war dies nicht dabei und man musste es manuell herunterladen und installieren (wenn man den Link dazu gefunden hatte). Zu der Zeit gab es bereits einige brauchbare und kostenlose Downloadmanager, so dass das Netscape-Tool in Europa wohl kaum zu Einsatz kam. Ebenfalls war von Anfang an bekannt, dass das Daten nach Hause funkt.

    Gruss, Matthias

    PS: Auch wenn das Thema seit Jahren vom Tisch ist, wird es doch in regelmäßigen Abständen neu hochgekocht und für unheimlich wichtig befunden. Aus diese Grund kann man gewisse Reaktionen verstehen - wenn auch eventuell ein wenig unglücklich ausgedrückt.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Nein, das ist nicht meine Art. Ich argumentiere nicht mit Lebensumständen anderer Personen. Ich bin auch nicht gelangweilt. Du faselst. Wenn ich Ruhe haben <B>wollte</B> (insbesondere vor dir), dann <B>würde</B> ich meinen PC verschenken.

    War das alles?
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Über den Dingen stehe ich nicht. Aber über persönlicher Anmache primitivster Art schon.
    Kennst du übrigens <B>Hartge\'s Second Law</B>?
    Wer mit den Lebensumständen einer anderen Person argumentiert, um diese Person dadurch anzugreifen oder in ein schlechtes Licht zu rücken, hat keine Argumente mehr und damit automatisch verloren.
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Du meinst, ich finde noch mehr lächerliche Anmache, Vorwürfe, Drohungen, Beleidigungen von dir? Warum sollte ich da extra suchen?
    Viel Spaß noch und Happy flaming. Mich beeindruckst du damit nicht.
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Inwiefern fehlt mir der Respekt, wenn ich darauf hinweise, wie alt das Vergehen von Netscape ist? Inwiefern überschätze ich mich selbst, wenn ich deutlich mache, dass diese Meldung bei weitem weniger bedeutsam ist als franzkat das gern hätte?
    Ich bin einfach nur....? Was? Sprich dich ruhig aus.
    Dein Vorschlag bezüglich der Brille wird wohlwollend überprüft. Der andere Vorschlag entbehrt angesichts deiner Agressivität mir gegenüber nicht einer gewissen Komik.
    Glashaus...Steine.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen