1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

datenträgerbereinigung

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von olli52, 7. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. olli52

    olli52 Byte

    hallo
    habe xp professional
    wenn ich datenträgerbereinigung anklicke fängt er kurz an und bleibt dann stehen .die kleinen balken.
    wer kann helfen?
    vielen dank
     
  2. luckylook

    luckylook Guest

  3. com-posti

    com-posti Kbyte

    Hallo,
    nach erscheinen vom 2-3 grünen Balken und kurzer Wartezeit öffnet sich automatisch ein Fenster zur Datenträgerbereinigung. Die zu löschenden Dateien müssen mit einem Haken versehen werden. Schau mal ob der Haken auch bei "Alte Dateien komprimieren" gesetzt ist. Falls ja mal entfernen, dann läuft die Datenträgerbereinigung sehr schnell. Der Vorgang "alte Dateien komprimieren" kann ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen. Falls du das möchtest, einfach mehr geduld und eine längere Wartezeit aufbringen.
    Gruß Wolfgang
     
  4. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Das mit dem Komprimieren dürfte der richtige Ansatz sein. Allerdings muss manchmal in die Registry eingegriffen werden um diesem Umstand zu begegnen:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Explorer\ VolumeCaches\

    den Schlüssel Compress old files komplett löschen.

    Achtung: Bitte in der Datenträgerbereinigung nicht den Haken für Katalogdateien setzen. Damit gab es hier schon mehrfach berichtetete Mega-Fehler, wo etliche normale Daten des jeweiligen Users gelöscht wurden.
     
  5. Silver001

    Silver001 Kbyte

    hallo leute

    heute belebe ich dieses thema zu neuem leben.:jump:

    Ist damit auch
    berechnen....
    scanvorgang: alte dateien komprimieren


    auch abgeschaltet???
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen