1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Datentraegerbezeichnung d. Festplatte: A

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Dionysos, 3. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dionysos

    Dionysos ROM

    Registriert seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    1
    Hi,
    habe bei versuchter Neuinstallation von WIN98 ploetzlich ANSI-Zeichen als Datentraegerbezeichnung der Festplatte.
    Leider auch ANSI-Zeichen, die nicht mit der Tastatur erzeugt werden koennen (interne DOS-Zeichen), kann also nicht mit "fdisk"
    die primaere DOS-Partition loeschen.
    Habe es auch schon mit "label" versucht >>> geht nix !!
    Habe im Netz von einem Norton-Tool (vl.exe) gelesen, kann es aber nicht als download finden.

    need help, please !
    Gruss kurt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen