Datenträgerbitmap fehlerhaft?!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von starshine123, 25. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. starshine123

    starshine123 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    12
    Hallo!

    Gerade wollte ich mir Win98SE als Spiele-OS installieren und erhielt beim Scandisk eine Fehlermeldung, daß ein Laufwerk irgendwie nicht korrekt sei... Das Setup wurde beendet.

    Herausgestellt hat sich dann, daß meine Partition mit Win2k fehlerhaft ist.

    Ontrack Fix it 4.0 hat folgendes festgestellt:
    Drive C:
    -Fehler in Datenträgerbitmap werden berichtigt
    -Windows hat Probleme im Dateisystem festgestellt
    -Führen Sie CHKDSK mit der Option /F (Fehlerbehebung) aus, um die Probleme zu beheben.

    Dies habe ich nun 2 Mal gemacht, aber Fix it 4.0 meldet mir immer noch den selben Fehler...

    Hat irgendjemand eine Idee, ob man diesen Fehler ausmerzen kann oder muß ich neu installieren? Oder liegt es sogar an der Festplatte?

    Vielen Dank!

    Gruß
    Manu
     
  2. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    Hast du noch andere Laufwerke als C: ?

    NTFS Partitionen kann Win9x nicht lesen.
     
  3. bmaehr

    bmaehr Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    86
    ups ...hab deinen Text zu wenig genau gelesen...
    Wenn die W2k Partition mit NTFS formatiert ist dann muß es an einer anderen Partition liegen, weil Win98se auf die NTFS Platte nicht zugreifen kann. Prüfe einfach mal alle Festplatten unter W2k mit scandisk.
    Wenn es danach immernoch nicht geht, dann ist es vielleicht das Problem das der Michael beschrieben hat (hab zwar noch nie davon gehört aber...)
     
  4. starshine123

    starshine123 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    12
    Nun, win98se habe ich noch nicht installiert... Ich habe mir das Spiel Atlantis III gekauft und dieses läuft unter win2k nicht sehr gut. Deswegen wollte ich win98se installieren und dabei gab es die Fehlermeldung...

    Mh, die Win2K-Platte ist schon auf NTFS eingestellt, habe ich damals bei der Installation von Win2K bereits gemacht, da dieses Dateisystem besser scheint als FAT 32.

    Mh, wie verstecke ich denn diese Partition? Ich glaube nämlich, wenn win98se nicht merkt, daß da noch eine (fehlerhafte) Partition mit win2k ist, wird die Installation funktionieren und dann wäre das Problem wenigstens teilweise aus der Welt geschafft...

    Ich frage mich außerdem gerade, ob eine Defrag mit Fix It 4.0 auch diesen Fehler hervorrufen kann? Die Defrag unter Win2k meldet jedenfalls, daß das Laufwerk nicht defragmentiert werden muß....
     
  5. starshine123

    starshine123 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    12
    Ja, ich habe die Partition C mit Win2K in das NTFS Format umgewandelt.

    Mh, aber bei allen Installationen vorher hatte ich dieses Problem mit der Datenträgerbitmap nicht...
     
  6. bmaehr

    bmaehr Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    86
    Wenn ich mich recht erinnere gibt das Datenträgerbitmap an welche Bereiche der Festplatte belegt und welche frei sind.
    Ich halte ees eher für wahrscheinlich das durch die Abstürze vom Explorer das Bitmap beschädigt wurde.
    Lösen ließe sich das Problem natürlich indem man die W2K Platte auf NTFS konvertiert, aber auch verstecken wäre einen Möglichkeit.
    Nur frage ich mich was das Spiel unter Win98se die Festplatte vom W2K angeht?
     
  7. MW

    MW ROM

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    4
    Hast Du die HD mit W2K formatiert???

    Ich habe nämlich festgestellt, das sich mir W2K formatierte HD\'s auch wenn sie mit FAT 16 oder 32 formatiert worden sind z.B. die so angelegte Partition sich nicht mit einer Windows 95 oder 98 Startdiskette und FDISK aufheben läßt. In der Richtung würde ich den Fehler vermuten.

    Gruß
    Michael
     
  8. starshine123

    starshine123 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    12
    Erst einmal Danke für die schnelle Antwort!
    Habe den Befehl chkdsk /r eingegeben und Win2K wartet bis zum nächsten Neustart... (Lade gerade etwas herunter, Neustart wäre jetzt etwas unpassend)

    Zu Fix it 4.0:
    Kann schon sein, das Ontracks Fix it noch etwas Probleme mit Win2K hat, aber was mich nur wundert, ist die Tatsache, das Win98se immer noch die gleiche Fehlermeldung bei Scandisk (vor dem Setup) bringt und dann natürlich deswegen abbricht. Die Festplatte deaktivieren (im Bios) bringt mir nichts, da win98se auf der gleichen Festplatte in einer anderen Partition installiert werden soll.

    Auf was wirkt sich denn eigentlich so eine fehlerhafte Datenträgerbitmap aus? Kann es sein, daß ich wegen dieses Problems in der letzten Zeit häufiger Abstürze hatte (manchmal ist aus unerklärlichen Gründen mein Explorer abgeschmiert und hat dabei das ganze System mitgenommen)?

    Gruß
    Manu
     
  9. bmaehr

    bmaehr Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    86
    Du solltest mal chkdsk /R ausprobieren. Die Fehlermeldung von Ontrack kann auch daher kommen das, das Programm noch nicht vollständig kompatibel mit W2K ist (ist nur eine Vermutung von mir) und eigentlich gar keine Fehler auf der Festplatte ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen