datenträgerkomprimierung

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von helscha1, 23. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. helscha1

    helscha1 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    208
    habe früher unter win98 die festplatte komprimiert, hat immer gut geklappt. finde unter xp das datenträgerkomprimierungsprogramm nicht, wie muß ich es von der recoverycd installieren?
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Wow, Kabel rausziehen... Wie es klingt, im laufenden Betrieb?
    Ui! Demnach hast Du diese teuren Hot-Plug-SCSI-Platten? Oder Hot-Plug-IDE? Hut ab! Sonst findet man die nur in teuren Servern...
    Na, aber dann kann ja nix passieren.

    Und Drivespace 98 für Windows XP-Partitionen?
    Auch 'ne Coole Idee, ein Programm, daß das System so nachhaltig beeinflußt, in einer Uraltversion zu benutzen.
    Geht bestimmt schneller und kompromiert besser...
    Muß ich auch mal probieren...

    PS. In diesem Posting befindet sich KEINERLEI Ironie...
     
  3. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    True Image arbeitet bereits mit Komprimierung (stelle die höchste Stufe ein). Dein Weg mit der alten Win98 Komprimierung wird da nicht viel bringen. Versuche erstmal deine Daten auf der Systempartition zu verringern. Für meinen Geschmack hast du da zuviel installiert.

    Gruss
    UKW
     
  4. helscha1

    helscha1 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    208
    hallo bequiet
    im prinzip hast du recht, aber hier ist es ein sonderfall.
    möchte wegen vieler probleme mit xp mit trueimage ein image von partition c: (xp) machen. habe eine 4,2 gb festplatte rumliegen und wenn ich die festplatte komprimiere, geht das image rauf. werde versuchen, mit drivespace von win98 zu komprimieren.

    ps.: habe noch frage: wenn ich von der festplatte das verbindungskabel rausziehe und dann die festplatte wieder verwende, muß ich jedes mal win xp aktivieren. geht es auch anders? ;)
     
  5. bequiet

    bequiet Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Es besteht keine Notwendigkeit diese Funktion nachzuinstallieren!
    Die Komprimierungsfunktion ist nicht mehr auf komplette Partitionen beschränkt, sondern kann sogar auf einzelne Dateien oder Ordner angewandt werden und so funktionierts:

    Mach mal nen rechtsklick auf irgendeinen Ordner, geh auf Eigenschaften und dann hast Du unten die 'Erweitert' Schaltfläche. Wenn Du die öffnest bekommst du im unteren drittel die auswahl "Inhalte komprimieren, um platz zu sparen" ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen