1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Datentransfer im Netzwerk funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von ItalianBoy, 7. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    Hallo zusammen!
    Also ich wollte eine Datei im Netzwerk über den Router auf einen anderen PC schicken.
    Dies habe ich mit MSN Messenger gemacht(ging schnell, außerdem kenne ich kein anderes Programm). Dazu ist zu sagen, dass sie 4,35 GB groß war. Es klappte.

    Jetzt wollte ich eine 8 GB große Datei schicken. Gleich nach dem Beginn des Transfers bricht MSN Messenger ab und sagt mir, dass der Benutzter des Laptops nicht online sei, und deshalb der Transfer abgebrochen sei.
    Das stimmt, denn nachdem das passiert konnte ich mit dem Laptop nicht mehr ins Netz gehen, sondern musste neu starten damit ich wieder online sein konnte...

    Jetzt frage ich mich, warum gleich das Internet nicht geht auf meinem Laptop und ich erst wieder neustarten muss!? Und warum bricht er immer ab?? Und könntet ihr mir ein Programm sagen mit welchem ich auch 8 GB große Dateien schicken kann, oder liegts gar net an msn??


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :bahnhof:

    Vielen Dank im Voraus

    Ciao^^
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Und achte drauf dass das Zielsystem / Partition nicht unter FAT32 formatiert ist sonst wird es mit der "8 GB Datei" auch nichts.
     
  4. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    Ja genau... in der Schule ist nämlich ein Ordner auf den jeder zugreifen kann im Netzwerk, wusste nur nicht wies geht, ich schau mich ma auf den Links um. :danke:


    @Wolfgang77 das mit dem Fat32 kommt sowieso nicht in Frage, weil meine Partitionen NTFS formatiert sind,
    danke trotzdem für den Hinweis.
     
  5. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    irgendwie hat es nicht geklappt :aua:

    Könnt ihr mir sagen, was ich falsch gemacht habe??
    Ich habe auf beiden PCs den Assistenten ausgeführt und auf beiden PCs die IP Adresse hinzugefügt. Dann habe jedem einen Computernamen gegeben und sie zur gleichen Arbeitsgruppe hinzugefügt.

    Genau das gleiche habe ich gemacht, als ich 2 PCs mit dem Crossover Kabel verbunden habe, und dann hat es geklappt.

    Jetzt aber gehts das ganz nicht, weil wenn ich die ip in die Adresseiste eingebe, finden sich die 2 PCs nicht.
    Achso, hatte ich erwähnt dass die 2 PCs über den Router laufen?
    Die Router ip habe ich auch bei DNS Server eingetragen...
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Wenn der Router DNS erledigt, also die Adressen automatisch verteilt, brauchst du die IP-Adressen nicht manuell anzugeben. Es reicht, wenn die PC's in der gleichen Arbeitsgruppe sind und jeweils Netzwerkfreigaben eingerichtet sind. Dann könnte nur noch die Windows-Firewall oder eine Personal-Firewall (z.B. Zonealarm) die Hürde darstellen, an denen die Verbindung scheitert.
     
  7. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    Ich habe die ip Adressen manuell angegeben, weil ich so meine ip adresse weiß und sie beim Öffnen der Ports des Routers weiß...

    Windows Firewall ....
    wann ist sie nicht die Ursache eines Problems??:comprob:
    ich schalt sie ma ab und schau obs geht..
     
  8. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    Jo hattest Recht :D lag an der Windows firewall:rolleyes:

    OK jetzt klappt alles und ich kann endlich auf den anderen PC zugreifen:D:D


    Ein dickes :danke: an die Hilfsbereiten


    Grüße
     
  9. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    Und wie bitte verklickere ich der Windows Firewall dass sie das Netzwerk nicht blocken soll? Bei Ausnahmen kann man ja nur Programme auswählen...
     
  10. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Du hast doch einen Router mit Firewall drin vor deinem Netzwerk. Die Win-FW nutze ich nicht, kann dir also nicht allzuviel dabei helfen. Vielleicht gibt ja die Windows-Hilfe was dazu her.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen