1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Datentransfer von einem Notebook auf ein anderes

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von faktoracht, 2. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. faktoracht

    faktoracht Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    32
    Hallo,

    ich werde in den nächsten Tagen ein neues Notebook zum Einsatz bringen, nun habe ich aber keine große Lust, alle Programme neu zu installieren. Wer hat Tipps, wie ich ohne Datenverlust den gesamten Festplattenbestand vom alten zum neuen Notebook transferieren kann? Es handelt sich bei beiden Notebooks um Dell-Produkte.

    Vielen Dank für eure Tipps!

    faktoracht
     
  2. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo,
    möglich wäre das z.B. durch Tausch der Festplatten, aber das wirst Du wahrscheinlich nicht wollen.
    Oder mit einem DriveImage die Partitionen kopieren, dazu müsstest Du die Rechner über ein Netzwerk verbinden und das geeeignete Programm dafür haben.
    Das alles wird Dir leider nicht viel bringen, da sich wahrscheinlich die Hardware unterscheidet und es damit zu Konflikten, Abstürzen wegen falschen oder fehlenden Treibern usw. kommt.
    Zuerst übertragen und dann die Treiber anpassen würde die Registry aufblähen und es wäre trotzdem möglich, dass es noch zu Konflikten kommt, weil Windows z.B. meint immer noch die alte Netzwerkkarte zu haben u.v.m.
    IMHO hättest Du hinterher mehr Arbeit das System wieder sauber am Laufen zu haben als wenn Du komplett neu installierst, zumal wenn WIN und die Geräte vorinstalliert sind.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen