Datenübertragung bei Remote-Login

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von astroag, 17. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. astroag

    astroag Byte

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    kann man bei einer Remotesitzung eigentlich Daten auf den eigenen Computer übertragen, wenn man sich woanders eingeloggt hat? Bisher ist es mir nur gelungen Texte per Copy & Paste auszutauschen.

    Gruß
    astroag
     
  2. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    hey,

    wenn du die Windows Remote "Software" meinst, da geht so was nicht.

    Aber mit UltraVNC kann man auch Daten übertragen.
     
  3. astroag

    astroag Byte

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    12
    jo ultravnc scheint ja ganz praktisch zu sein...
    aber wie ändere ich das passwort vom server? der setzt das immer wieder in die ursprüngliche form zurück.
    und dann hab ich glaub ich noch das problem, dass der nicht meine online-ip erkennt, sondern nur die lokale. kann man das noch einstellen?

    gruß,
    astroag
     
  4. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    VNC Server starten, rechtsklick auf Symbol in der Taskleiste. Einstellungen

    oben links dass passwor festlegen, dann VNC mal schließen, danach müßt das passwort gesetzt sein.


    Gehst du über ein Router ins I-Net ??

    falls ja mußt du in den router einstellungen eine Weiterleitung über deinen gewählten VNC Port auf deine Lokale IP machen.

    Geh mal mit dem mauszeger über das VNC Server Symbol in der Taskleiste, dann zegt er dir die verfügbaren IPs an .
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    du kannst bei der konfiguration der Remotedesktopverbindung angebeben, daß die Laufwerke auf den anderen Rechner gemappt werden, in der Konfiguration Reiter Local Reccources und Haken bei Drives machen und fertig.
     
  6. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Aber wenn du einmal VNC verwendet hast, dann möchtest du nicht mehr mit MS Remotefreigabe... arbeiten.

    Bei VNC kann man auch noch auf dem RemotePC arbeiten, der meldet sich dann nicht ab und schaltet den Monitor aus......
     
  7. astroag

    astroag Byte

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    12
    das ip-problem ist behoben, aber das passwort funktioniert nicht. der akzeptiert kein neues, beim erneuten aufrufen wird immer wieder das alte angezeigt
    weißt du zufällig dieses vnc-standard-passwort?

    und noch zwei weitere fragen:
    1. mit dem remotedesktop ist mir der datentransfer jetzt über copy & paste gelungen. kann man verhindern, dass man auch was auf den computer hochladen kann, in den man sich eingeloggt hat?

    2. ist es eigentlich möglich, eine remotesitzung (über den remotedesktop) so zu sichern, dass der eingeloggte benutzer nicht von einem anderen (nicht-admin) rausgeworfen werden kann, wenn sich dieser einloggt?


    gruß,
    astroag
     
  8. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Also du gibts in den Einstellungen von UltraVNC (doppelklick auf das VNC Symbol in derTaskleiste) das neue Passwort ein, dann auf Übernehmen und zum schluß auf OK.

    Danach ist dein Passwort übernommen. Nicht einfach nur auf OK, oder auf Abbrechen.

    zu der RemoteDesktop Freigabe kann ich dir ncihts sagen, die hab ich mir nur mal kurz angeschaut, und für schlecht empfunden. :-P


    mfg

    michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen