1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Datenübertragung mittels Windows NT (XP)

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von wepa, 2. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wepa

    wepa Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo an alle,

    habe nachfolgende Problemstellung und suche eine kostengünstige Lösung (E-Azubi}s vorhanden).

    Problem:
    An 3 unterschiedlichen Standorten (100-500m) stehen 3 Informationssäulen. Mittels 16 Blöcken, a 4 Stück 7 Segmentanzeigen, sollen vierstellige Zahlen-werte angezeigt werden. Diese Werte sollen monatlich per Datenübertragung (ggf. per Funk) aktualisiert werden.

    Des weiteren denke ich daran, mittels einer digitalen Laufschriftanzeige, zusätzliche, tagesaktuelle Informationen anzuzeigen.

    Vorhanden sind
    - Firmennetzwerk
    - Windows NT (In Kürze XP Prof.)
    - Office

    Bin z. Zt. an folgenden Punkten angelangt

    Manuelle Lösung (ohne Funk bzw. Netzwerk) = direkte Ziffernansteuerung durch 128 Taster an jeder Säule

    - 128 Taster , 64 Dezimalzähler mit (7 Segment Ausgang/Treiber), 64 Stück 7 Segment Anzeigen, 16 x Rahmen Kosten a Säule ca. 250 ? x 3 Säulen ca. 750 ?

    oder mit 64 Stück Codierschalter (BCD codiert), 64 Stück BCD Segment Decoder, 64 Stück 7 Segment Anzeigen, 16 x Rahmen

    Kosten a Säule ca. 350 ? x 3 Säulen = 1050 ?


    µP Lösung (ohne Funk bzw. Netzwerk)
    C-Control von Conrad, 16 x 4stelliger 7 Segment Decoder (ICM 7212 a) 1 x Multi- / Demultiplexer (4067) = Adressen-wähler, 16 x 4fach UND Gatter, 64 Stück 7 Segment Anzeigen, 16 x Rahmen.

    Kosten a Säule ca. 200 ? x 3 Säulen = 600 ?
    Käme jetzt noch die Datenübertragung hinzu.

    Bitte um Anregungen oder entsprechende Verweise.

    Leider kann meine Skizzenentwürfe (PDF) nicht direkt an diese Mail anhängen.

    so long
    Wepa
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen