1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Datenverkehr verschlüsseln

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von realAlien, 26. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. realAlien

    realAlien Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    28
    Hi,

    ich hänge mit Windows XP in einem Netzwerk und gehe über einen Router (automatische IP-Adressenzuteilung & co) ins Internet. Angeblich wird der Datenverkehr teilweise überwacht, daher würde ich ihn gerne verschlüsseln oder ähnliches.
    Ist das irgendwie möglich?
    Danke für alle Tipps.
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Natürlich gibt es Möglichkeiten, den Datenaustausch zu verschlüsseln.

    Virtual Private Network (=VPN) ist eine recht komfortable Methode um über das (ungesicherte) Internet eine sichere Verbindung zwischen (privaten) Rechnern oder ganzen Netzwerken herzustellen.


    SSL kann eingesetzt werden um die Kommunikation mit Webservern abzusichern (z.B: für die Übertragung von Kreditkartennummern beim shoppen)

    IPSec ist die Lösung von MS und soll ähnlich wie VPN den Netzwerktraffic schützen.

    Allerings nützt dir das alles nichts, wenn die Gegenstelle keine Verschlüsselung unterstützt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen