Datenverlust auf Festplatte im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Meet5, 18. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Meet5

    Meet5 Byte

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    20
    Nach einem angekündigten Stromausfall in unserem Hause, sind auf einem unserer Rechner alle Dateien und Ordner von der Festplatte verschwunden.
    Wie finde ich Sie wieder?
    Wie kann ich sie evtl. wieder herstellen?
    Bitte helft mir - es ist sehr sehr wichtig...
    Danke im Voraus! :)
     
  2. Meet5

    Meet5 Byte

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    20
    danke für deine hilfe.. :)
    is alles wieder ok..
     
  3. opelix221

    opelix221 ROM

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    3
    Das mit dem neu installieren verstehe ich nicht so recht. Wolltest du oder schlimmer hast du schon versucht, W2k neu zu installieren???
    Selbst wenn, scheint evtl nicht viel passiert zu sein.
    W2k sichert alle Profil-Dateien(Eigene Dateien, Shortcuts, Einstellungen OE, Favoriten,.....) im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen -> USER.
    Es kann sehr gut sein, dass dein Profil zwar noch vorhanden ist, allerdings W2k ein neues angelegt hat. Sieh dir mal diese Ordnerstruktur genau an.
    Bspw. ob es mehrere Ordner mit demselbem User gibt TUSER und sowas wie TUSER.000 TUSER.001. Guck dir diese Orderns mal an, wenn es solche gibt.
    Vielleicht liegt da die Rettung !!!

    Gruß, Frank.
     
  4. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    über - / unterspannung , das ist typisch wenn im ganzen Haus der Strom wieder eingeschaltet wird.
    Deshalb, bei Stromausfall möglichst alle Geräte ausschalten (bei ATX PCs das Netzteil momplett abschalten oder Stecker ziehen).

    chris
     
  5. Meet5

    Meet5 Byte

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    20
    OS win2000, FAt32 (vermutlich?!),1 Platte!
    PC erkennt Platte noch!
    Das was mehr als seltsam ist:
    Beim Booten versucht er zwar das komplatte Betriebssystem neu zuinstallieren,"bricht man den Vorgang aberab", erscheint der Desktop mit zumindest einigen bekannten , zuvor gespeicherten Shortcuts zu Programmen die auf der Platte installiert sind. Es fehlen die gesamten Eigenen Dateien,die Favoriten und OE musste neu eingerichtet werden(mails und kontakte weg).
    Frage: Wie kann so etwas überhaupt passieren, wenn der Rechner doch ordnungsgemäß herunter gefehren wird?(und der Server auch)
     
  6. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    kein Backup auf Band? -> selbst schuld!

    Aber was wird denn noch erkannt, (frage wie unten).
     
  7. opelix221

    opelix221 ROM

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    3
    Hi,
    würde sagen, dazu bräuchte man mehr Infos darüber, dann lässt sich u.U. schon noch was machen.
    Bspw: OS, Formatierungstyp(NTFS, FAT32, ...), Plattenorganisation(1Platte , 2Platten für evt. Spiegelung, RAID5 oder ähnliches).
    Erkennt der PC die Platte(n) noch?
    Bootet er noch?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen