DATENVERLUST, Bitte kann jemand helfen ?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von compuboy1010, 22. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. compuboy1010

    compuboy1010 Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    211
    Hi,

    bitte, bitte kann mir jemand helfen zu retten was noch zu retten ist.
    Ich habe gestern mit Partition Magic 8.0 die Arbeit der letzten 4 Jahre vernichtet.

    Folgender Sachverhalt:

    Ich habe 2 Festplatten mit den folgenden Partitionen in meinem Rechner.

    1. Festplatte (120 GB):

    c: | h : | i: | j:

    2. Festplatte (80 GB)

    d: | e: | k: |

    Ich wollte die Partitionen e & k mit Partition Magic zusammenfügen. Hatte schon k geleert um die Sache zu vereinfachen. Ich weiß nicht, ob ich es missverstanden hatte oder einen Fehler gemacht habe. Auf jeden Fall
    fing er dann an d & e zu verschmelzen anstatt e & k. Ich dachte mir den Vorgang abzubrechen sei wohl noch schlimmer als das Programm gewähren zu lassen. So hat er wohl 10 Minuten gearbeitet bis eine Fehlermeldung kam.
    er hat nun aus "d" "b" gemacht und e ist unallocated (nicht zugewiesen).
    Im Windows Explorer wird nur noch die k Partition angezeigt.

    Ich fuhr den Rechner dann in Panik runter und beim herauffahren hat Windows wohl festgestellt, dass etwas nicht stimmt und begann mit vielen Tests und Wiederherstellungen. Ich dachte schon Windows würde sich um das Problem kümmern und danach wäre alles wieder in Butter.

    Nein, nachdem Windows fertig war ging ich in den Explorer und es immer noch nur die k Partition zu sehen. Also ging in Partition Magic und sah das PT dort einen Flebrowser hat. Habe die neue Partition B untersucht und festgestellt, dass Windows die tausenden von mir mühevoll angelegten Verzeichnisse alle in chk Verzeichnisse bzw Dateien umbenannt hat.
    Es war mir möglich einen großen Teil der Dateien und Verzeichnisse auf die 1. Festplatte zu kopieren. Aber es sind noch tausende von wichtigen Verzeichnissen und Dateien auf dem Teil der Festplatte der nun unallocated also unzugewiesen ist.

    Nun meine Bitte. Kann mir jemand sagen wie ich diese Datein retten kann? Es stecken mehrere tausend Stunden Arbeit darin.
    Wie komme ich an die Dateien. Mit irgendeinem Trick oder Programm oder vielleicht Knoppix. Hat man unter Linux zugriff darauf?

    Vielen, vielen Dank. Warte gespannt auf Antwort.

    Compu
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Einen Versuch ist es sicher wert:
    Ich habe vor einiger Zeit die Dateien auf einer Partition wiederherstellen können, die nach Versagen des Netzteils während des Betriebes als unzugeordneter Bereich ausgewiesen wurde.
    Das Programm heißt PC Inspektor File Recovery 3.0 (Freeware).
    Für die Wiederherstellung sollte zuvor ausreichend Platz geschaffen werden - und viel Zeit mitbringen (am besten über Nacht laufen lassen)

    Viel Glück

    MfG
    [Diese Nachricht wurde von Rattiberta am 22.04.2003 | 15:41 geändert.]
     
  3. compuboy1010

    compuboy1010 Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    211
    PT hat ja versucht 2 Partitionen zu verschmelzen.
    Auden beiden Partitionen waren 3 Order, nennen wir sie wie folgt ...

    Auf der 1 Partition war der Ordner AAA und BBB
    und auf der 2 Partition war CCC.
    Aus AAA sind 80 der Dateien also zig tausend Dateien umbenannt worden. Wie habe ich auf die C Partition kompiert. Den Order BBB konnte ich komischerweise retten und habe ihn ebenfalls auf eine andere Partition kopiert. Nun fehlt der Ordner CCC.

    Es ist ja eine neue Partition entstanden (B). Diese wird aber nicht im Win Explorer angezeigt. Und ausserdem ist noch Speicher 10 GB nicht zugeordnet. Dieser muss die Daten enthalten, die mir sehr wichtig sind. Ungefähr 15 000 Order. 10 Gbyte.
    Dieser Speicher ist wie gesagt unzugeordnet. Ich habe mal in PM geguckt, wenn ich mir der rechten Maustaste drauf klicke kommt die Option "undelete". Solte es damit gehen? Habe Angst eventuell wiederherstellbare Daten zu vernichten. Weil ich keine Erfdahrung in dieser Hinsicht habe.

    Ahhhhhhhhhhh..

    Compu
     
  4. compuboy1010

    compuboy1010 Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    211
    Ja, also Partition Magic hat einen Dateibrowser.
    Bin also mit dem Browser auf die Partition gegangen und habe mit diesem Brower alles auf die C Partition kopiert. Allerdings habe ich nur noch Müll. Das wichtige an den Dateien waren ja die Namen.
    Die heißen aber nun alle file0000002.chk,file00000003 etc.Selbst Verzeichnisse. In den manchen Unterverzeichnissen sind die Namen aber merkwürdigerweise noch vorhanden, aber die Inhalte leer. Jemand schrieb man könne die Namen wieder herstellen.

    Ich sitze nun schon seit gestern zitternd vor dem Computer und hoffe dass irgendein Profi mein Posting sieht und mir helfen kann.
    Ich weiß es ist sau dumm keine Sicherungen zu machen und ich bin ein Idiot. Braucht also nicht erwähnt zu werden. Ich will nur noch was retten wenn ich kann. Nehme jeden Tipp DANKEND an.

    Compu
     
  5. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Hoppla!
    Das war ganze Arbeit, meine Herren!
    Also, einfach wird das nicht, vor allem weiß ich nciht, was P Magic jetzt WIRKLICH bei dir angestellt hat.
    Die Dateien mit falschen Endungen sind relativ einfach wieder herzustellen (erklär ich notfalls), anders sieht es bei "nicht zugewiesenen" Daten bzw. Partitionen aus. Den Versuch mit Linux ist es wert, es arbeitet ja komplett im RAM und richtet zumindest keinen weiteren Schaden an.
    Mit Spezialtools kenne ich mich nicht so gut aus, da sage ich lieber nichts als was falsches!
    Viel Glück
    Cybermat

    P.S.:
    Meld dich, wenn ich noch was sagen kann. Aber erstmal schauen, ob sich die Profis zu Wort melden!
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    hier noch ein link, wenn du ihn dann benötigst:
    http://www.pcinspector.de/file_recovery/welcome.htm

    das proggi ist wie gesagt freeware.

    mfg ossilotta
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    die hilfe von PM sagt folgendes:Original Auszug

    So stellen Sie eine Partition wieder her

    1 Wählen Sie in der Datenträgertabelle oder der Partitionsliste den unzugeordneten Speicherplatz aus, nach dem gesucht werden soll.
    2 Klicken Sie auf Aktionen Wiederherstellen.

    Sämtliche primären und logischen Partitionen, die wiederhergestellt werden können, werden im Listenfeld des Dialogfeldes Wiederherstellen aufgelistet.
    Wenn im unzugeordneten Speicher keine Partitionen gefunden werden bzw. keine Partitionen wiederhergestellt werden können, wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass keine Partitionen wiederhergestellt werden können.

    3 Wählen Sie im Listenfeld die Partitionen aus, die wiederhergestellt werden sollen.
    4 Klicken Sie auf OK.

    Tipps

    · Eine Partition kann nur wiederhergestellt werden, wenn für den ausgewählten unzugeordneten Speicher keine anderen Aktionen anstehen. Wenn Aktionen anstehen, wird sowohl das Symbol als auch die Menüoption Wiederherstellen grau dargestellt (nicht verfügbar).

    · Obwohl es möglich ist, mehrere Partitionen gleichzeitig wiederherzustellen, wird empfohlen, eine Partition nach der anderen wiederherzustellen, und zwar in der Reihenfolge ihrer Dringlichkeit. Durch diese Reihenfolge wird die Wahrscheinlichkeit der Fehlerfreiheit von Daten einer Partition erhöht.

    · Es können nicht alle wiederherstellbaren Partitionen gleichzeitig angezeigt werden. Falls beispielsweise drei primäre Partitionen auf einer Festplatte eingerichtet waren, die alle gelöscht wurden, wird nur die Partition angezeigt, die bei der ersten Verwendung der Funktion Wiederherstellen angezeigt wurde. Nach der Wiederherstellung der ersten (aktiven) Partition kann die Funktion Wiederherstellen jedoch erneut verwendet werden. Die verbleibenden zwei Partitionen werden dann angezeigt.

    Copyright © 1994-2001 PowerQuest Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

    ich selber habe damit schon mal unzugeordneten speicher wiederherstellen können.

    ansonsten wie bereits genannt:
    PC Inspektor File Recovery 3.0 (Freeware)

    mfg und viel glück
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    meinst du unzugeordneten speicher ? welchen PM dir anzeigt !

    unzugeordneten speicher kann PM wieder herstellen.

    steht in der hilfe genau beschrieben.

    ich glaube mit rechts die partition anklicken und unter aktionen unzugeordneten speicher wiederherstellen wählen. aber immer nur eine aktion abarbeiten lassen und dann die nächste nehmen.

    es kann auch lange dauern, also nicht den vorgang abbrechen.

    übrigens ein guter rat, vor jedem arbeiten mit solchen programmen immer zuerst eine datensicherung anlegen. sicher ist sicher.
    bei solchen datenmengen dürfte auch eine dritte festplatte zur image pflege nicht schlecht sein.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen