1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

datenwiederherstellung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von steffen_x, 6. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    Ich hatte meine Festplatte 8,4 Gb heraus genommen und in einen anderen computer eingebaut wegen daten tausch. als ich sie wieder bei mir ein gebaut habe habe ich keinen zugriff mehr ich soll sie formatieren. kann ich auch ohne zu formatieren sie wieder in gang setzen? wenn nicht gibt es eine wiederherstellungssoftware zu downloaden oder kennt jemand eine gut software überhaupt.
     
  2. MWunsch

    MWunsch Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2001
    Beiträge:
    119
    Moin.

    Was deine Frage angeht - Du würdest Dein Windows aus dem System werfen und deine Datenplatte is immer noch im jetzigen Zustand.

    Zu dem Problem - ich fasse mal zusammen:

    - die HD wird vom BIOS korrekt erkannt und angesprochen; die Daten sind aber unzugänglich.

    - Du bist mit der HD und dem Fahrrad ein paar hundert Meter gefahren - hattest Du die HD einfach im Korb liegen oder sogar am Gepäckträger eingeklemmt?

    - Hast Du Dir mit ner DOS-Startdiskette und FDISK mal die Partitionierungsdaten anzeigen lassen? Was genau gibt Dir FDISK dann aus?

    Sollte es eine Partition D geben, laß mal SCANDISK, PM oder ein HD-Tool drüberlaufen, was die Daten NICHT löscht beim Testen. Es *muss* welche geben - frag(t) mich aber nicht, wie die heißen :( Schau am besten auf der Website des Herstellers vorbei.

    Da ich selber kürzlich das Problem der Datenrettung hatte, habe ich nach Abhilfe gesucht und gefunden. Das Programm heißt "R-Studio" und existiert in Versionen für FAT-, NTFS- sowie beide Dateisysteme. Eine Demo gibt\'s unter www.r.tt.com .

    Viel Glück.
    Martin
     
  3. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Na dann fdisk /mbr für Deine D:-Platte
     
  4. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    habe alle aus probiertbei large wurde keine platte angezeigt,
    LBA platte da aber keine funktion, normal keine platte angezeigt
     
  5. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    hab ich leider nicht kann man das irgendwo downloaden
     
  6. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    hab ich schon versucht geht auch nicht steht da wechseln sie den daten träger oder so ähnlich
     
  7. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    hab ich schon versucht geht auch nicht steht da wechseln sie den daten träger
     
  8. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Konntest Du denn da von der Platte lesen?
    Wieviele Partitionen sind auf der anderen Platte?
    Du schreibst, auf der anderen Platte wäre auch Win98.
    Die primäre Partition ist aktiv.

    Warum hängst du nicht mal Deine jetzige Systemplatte ab und versuchst von der anderen zu booten?
     
  9. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    leider gibt es da ein problem dort war sie uberhaupt nicht aufgeführt egal welche jumper einstellungen ich an meiner oder an dem anderen rechner eigestellt hatte.
     
  10. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Das ändert nichts an Platte D: und daran, dass sie nicht erkannt wird.
    DU könntest Sie höchstens nochmal in den anderen Rechner hängen.
     
  11. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    beim starten wird wie immer als primär slave anerkannt, im bios steht sie auch mit größe.
     
  12. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    was würde passieren wen ich format c: mache
    [Diese Nachricht wurde von steffen_x am 06.08.2002 | 20:40 geändert.]
     
  13. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    nö nicht das ich wüste ich extra den computer aus gelassen bis ich sie wieder eingebaut habe. was würde passieren wen ich format c: mache und win 98 neu drauf spiele.
    [Diese Nachricht wurde von steffen_x am 06.08.2002 | 20:32 geändert.]
     
  14. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    1,6 GB mit win 98 master
    8,4GB nur daten slave
    ja auf beiden platten eine pri partition

    bei dem anderen rechner auch unter win 98
     
  15. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Wenn Du die Partition löscht, sind die Daten futscht.

    Hast Du mal im BIOS die Platten-Einstellungen angeschaut und eventuell manuell am Mode gespielt?
     
  16. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    eigentlich nicht 100m mit fahrrad zurück gelegt platte ist aktive wen ich mit fdisk drauf gehe was passiert wen ich dos-partitionen lösche
    [Diese Nachricht wurde von steffen_x am 06.08.2002 | 19:43 geändert.]
     
  17. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Hast Du bei Deinem Umbau irgendetwas anders angeschlossen als vorher? Irgendetwas umgejumpert?

    Windows findet offensichtlich keine Dateistruktur mehr.

    Schau Dir mit Fdisk die Partitionsdaten der Platte an. Vorhanden?
    Wenn die Zylinderzahl etc. im BIOS nicht mehr stimmt, kommt es ebenfalls zu diesem Problem, oder wenn der Modus "large", "normal " oder (wie hieß noch gleich das Kürzel für den dritten?) verstellt ist passiert das selbe.

    Könnte es sein, dass Du die Festplatte zum schwingungsfreien Transport in den Subwoofer Deiner Heckablage gelegt hast? ;)
    Ernsthaft, hatte die Platte im ausgebauten Zustand ein wenig zu intensiven Kontakt mit einem Magnetfeld?
     
  18. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    ich habe zwei festplatten auf c: ist win98 und d:mei problem sind die wichtigen daten
     
  19. steffen_x

    steffen_x Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    13
    ich komme eifach nicht mehr auf meine fest platte ich bekomme immer ein fenster auf d:kann nicht zugegriefen werden. ein andas system angeschlossenes gerät funktioniert nicht mehr. aber eigenschaften kan ich mir anzeigen lassen
    [Diese Nachricht wurde von steffen_x am 06.08.2002 | 19:26 geändert.]
     
  20. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    erstmal meine ersten beiden Vorschläge, danach gibt es das Problem wahrscheinlich eh\' nicht mehr, viel Erfolg!
    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen