Datum/Zeit spinnen immer noch...

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von wico, 19. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wico

    wico Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2000
    Beiträge:
    50
    Hallo Fans,

    seit kurzem zeigt mir Suse Linux 8,1 ständig ein falsches Datum und Uhrzeit an.
    Nach dem Wechsel der CMOS-Batterie
    hatte ich gehofft das sich das Problem erledigt hat - aber leider besteht das
    "leidige Thema" immer noch....
    Auch unter Win 98 habe ich diese Sorge.
    Hat jemand eine/zwei Lösungsvorschläge?

    ..der in der falschen Zeit arbeitet.. .-((

    mfg
    wico
     
  2. wico

    wico Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2000
    Beiträge:
    50
    Hallo Wolfgang77

    mit deiner Vermutung bringst du mich sicher weiter, danke dafür.
    Wäre nämlich bald verzweifelt.
    Flatrate habe zwar nicht, dafür aber noch
    4 Jahre Garantie.....

    nochmals Danke
    wico
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    da es bei beiden Betriebssystemen vorkommt kann man davon ausgehen dass es keine Software ist die an der Zeit "dreht". Bleibt also ein Hardware-Defekt. Bedeutet Realtime-Clock (IC defekt), wenn gesockelt mal vorsichtig das IC aus dem Sockel nehmen und neu stecken. Wenn verlötet dann mal nach kalten Lötstellen oder Leiterbahnschäden schauen. Kontakte der Batteriefassung reinigen.

    Hilft das alles nichts Board austauschen. Alternativ u. bei einer Flatrate kein Problem die Clock über das Internet mit einem Zeitserver synchronisieren.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen