1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dauer Gepiepse bei 100% CPU Auslastung

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Neigert Alex, 11. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Neigert Alex

    Neigert Alex Byte

    Registriert seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    63
    s schon mit windows ME und XP ausprobiert so wie es auschaut liegt\'s nicht an Software !!!!!!!!!!!
    Wenn es anfängt zu piepsen kann ich pc stehen lassen 10-30 min.es piepst die ganze Zeit . PC ist ein Fuji-Siem. 1,7 GHz P.4, 512 MB-Ram
    Wie kannman das abstellen oder Beseitigen ????????????
    MFG Alex
    [Diese Nachricht wurde von Neigert Alex am 11.06.2003 | 11:39 geändert.]
     
  2. Neigert Alex

    Neigert Alex Byte

    Registriert seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    63
    Hi Danke Danke Danke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Habe mir einen BIOS update gemacht die neuste version 5.0.0.5001
    und jetz kein gepiepse !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! spiele wieder ohne störungen :-) hab mal zum spas CPU zu 100 % augelastet und den speicher auch für 3-4 stunden, die meldung " kein Wirtueller speicher für windows " kamm erst bei 1,81 GB jetz leuft alles SUPER
    Danke für die Meldungen
    MFG Alex
     
  3. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    er hat das ja so beschrieben, dass er das prob erst seit einer woche hat. was hat er da verbaut? nen neuen lüfter? ne neue karte? hmm, ein paar info}s wären net schlecht...

    Greets...
     
  4. Anhinke

    Anhinke Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    87
    Wie gesagt, es ist nur eine Vermutung und im Gegensatz zu den anderen Schwachsinnsfunktionen, die es so gibt, ist das ja noch harmlos.

    EOT
     
  5. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    wer weiss wer weiss aber das glaube ich eher nicht :) ein board das piepst, wenn es voll ausgelastet ist? *g* neeee.......
     
  6. Anhinke

    Anhinke Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    87
    Ist schon klar (;-)), aber wie kennen ja sein Board noch nicht und veilleicht gibt es ja auch solch eine verrückte Funktion!
     
  7. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    nicht eher unter Vollast, eher bei Überhitzung oder ähnliches....
     
  8. Anhinke

    Anhinke Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    87
    Die Warnfunktionen des BIOS\' sind doch auch während des Betriebs des PCs aktiv, z.B. der Überhitzungsschutz der CPU; vielleicht hat sein Board ja auch eine Piepsfunktion aktiviert, die den Lautsprecher piepsen lässt, wenn die CPU voll ausgelastet ist (macht zwar keinen Sinn, aber man weiß ja nie ;-))
    [Diese Nachricht wurde von Anhinke am 11.06.2003 | 12:10 geändert.]
     
  9. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    hi du,

    wiederspreche nur ungerne aber wieso bios wenn das piepsen auch während des "spielens" auftritt? :)

    so wie es aussieht wird er halt unter last recht heiss. im BIOS kann man die aktuellen Temp-werte ausmessen lassen bzw. mit gewissen tools wie "sandra" oder "cpu-cool" die temp in echtzeit auslesen...

    greets
    chris
     
  10. Anhinke

    Anhinke Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    87
    Also wie es aussieht hat es etwas mit dem BIOS zu tun, denn formatiert hast du ja schon und Piepstöne über den kleinen Lautsprecher gibt Windows sehr selten aus. Nenne uns doch mal dein Motherboard, damit wie dir helfen können. Ich tippe auf eine zu hohe CPU-Temperatur oder eine sonstige BIOS-Meldung, genauer kann ich dir das aber auch nicht sagen, da ich nicht weiß, au welchem Motherboard deine CPU sitzt.

    MfG
    Anhinke

    P.S.:
    Lösche bitte doch das Doppelposting, wie es geht, habe ich dir doch geschrieben (hast du etwa die Mailbenachrichtigung ausgeschaltet?), das Posting danach jedoch wiedergelöscht, damit der Thread so klein wie möglich gehalten und von dir wieder gelöscht werden kann.
    [Diese Nachricht wurde von Anhinke am 11.06.2003 | 12:00 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Anhinke am 11.06.2003 | 12:08 geändert.]
     
  11. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    hallöle...

    schonmal die cpu-temp. gecheckt??

    gruß
    Chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen