1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dauernd Abstürze mit Radeon 9700

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Darkhound, 15. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darkhound

    Darkhound Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    378
    Hallo Leute,
    ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Schwerwiegendes Problem mit meiner (gebraucht gekauften) Saphhire Radeon 9700: Egal welches halbwegs aufwändige Spiel ich mal probieren möchte, stets werde ich entweder nach zwei Minuten oder so ganz herausgeworfen (z.B. bei Doom3) und Doom3 hat ein Problem festgestellt (will natürlich auch gleich Microsoft alles brühwarm berichten), oder das Bild bleibt einfach stehen, wobei mir dann der Ton in einer Loop-Schleife wiedergegeben wird. :mad:

    Als ich die Karte bei Ebay gekauft habe, war sie wohl leicht übertaktet und hatte nicht ganz das Niveau einer 9700 pro. Ich dachte mir, dann stell ich das per Ati-Tool eben alles wieder runter und es wird schon gehen - leider Fehlanzeige. :(
    Ich meine, jetzt habe ich endlich mal so ein 3D-Dingens und kann's doch nicht richtig nutzen. Bin zwar nur Gelegenheitsspieler (also alle Jahre wieder mal, dafür war meine alte GF2 Pro aber nun doch zu langsam), doch so ist's frustig.
    Irgendwelche Ideen?

    Mein System: Athlon XP-m 2800+@XP3600+ (2400 Mhz), Asrock Board mit Via KT880 Chipsatz, 1024 MB RAM, Radeon Sapphire 9700, 120 GB Festplatte auf Win XP pro Basis (SP1), Catalyst 5.7 installiert.

    Netzteil: Enermax Whisper EG465AX-VE(W)
    +3.3V = 38 A
    +5V = 44 A
    +12V = 33 A
    -5V = 1 A
    -12V = 1A
    +5VSb = 2.2 A
    +3.3V & +5V = 220 W
    Total: 433 W

    Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, LG Darky
     
  2. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
    Hallo,

    wie lautet die Fehlermeldung, die Doom3 festgestellt hat? Es kann entweder an den Grafikkartentreibern liegen, weil sie verhältnismäßig neu für deine Grafikkarte sind (Auch ich installiere keine neueren Treiber als Catalyst 5.5 bei meiner Radeon 9800Pro, weil die neueren nur Fehler und Ruckler verursachen). Oder es liegt an einem veralteten Bios (Als ich mir eine Radeon 9700Pro mit einem Ati-Silencer von Arctic bei Ebay gekauft habe hat das Bios bei jedem zweiten PC-Start gepiept. Leider bin ich nicht auf die Idee gekommen ein Biosupdate durchzuführen und habe sie verkauft - der Käufer hatte keine Probleme! Dann habe ich eine Radeon 9800Pro ebenfalls bei Ebay ersteigert und es kam die große Enttäuschung, denn es gab entweder nach ein paar Minuten entweder 3-10 Sekunden lange Anhalter bei PC-Spielen oder das Bild rührte sich überhaupt nicht. Lange habe ich gezögert ein Update zu machen, obwohl unter der Liste der verbesserten Bugs auf der Homepage von Asrock unter anderem Probleme mit der Radeon9800Pro erwähnt wurden, weil ich einen Fehler gefürchtet habe, der mein Mainboard funktionsunfähig machen würde. Jetzt funktioniert alles nach der Aktualisierung vom Bios einwandfrei.).
     
  3. Darkhound

    Darkhound Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    378
    Hallo maksirindolf,
    die Fehlermeldung bei Doom 3 habe ich nun nicht mehr im Kopf, hatte mir nämlich nur ein paar Games aus der Videothek ausgeliehen um zu sehen, ob's überhaupt funktioniert. Ich hab jetzt einfach mal das Bios geflasht auf die aktuellste Version und mir dann "Chrome" installiert - das lief vorher auch nicht richtig und stürzte ab. Nun geht's *freu*. Na ja, dann darf ich ja bald wieder in die Videothek, mal andere Spiele checken...

    Aber Dir erst einmal ganz herzlichen Dank für Deine Hilfe! Auf ein Bios-Update wäre ich sicher nicht gekommen, gerade weil ich das MB ja erst zwei Monate zu laufen habe... Ich hoffe mal, dass es das jetzt war. Ansonsten lade ich mir vorsichtshalber noch mal den alten 5.5'er Catalyst runter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen