Dauernd Bluescreens

Dieses Thema im Forum "Windows 7" wurde erstellt von PatrickSchn, 28. September 2017.

  1. Hallo zusammen, ich bin neu hier und leider nicht 100% erfahren was PC's angeht.
    Ich war gestern wie jeden Tag einige Stunden online, dann ging ich aus dem Raum und als ich eine Stunde später wieder kam war mein Bildschirm schwarz und dort stand etwas von rebooten oder boot disk.
    Das war das erste mal das dies da stand, ich habe ihn neu gestartet, und bekomme nun andauernd Bluescreens.
    Ich nutze Windows 7, 64Bit.
    Installiert habe ich zuletzt nur Avira erneut, da dieses nicht mehr wirklich funktionierte. (vor ca. einer halben Woche, danach auch Virenscan gemacht, keine Fehler)
    Ansonsten habe ich mein DVD Laufwerk wieder angeschlossen (aber dieses war bereits installiert, also dürfte dort kein Treiberupdate gewesen sein, auch war dies schon vor 2 Wochen, fehler treten erst jetzt auf)
    Momentan ist es so, dass er sich einfach irgendwann aufhängt und meist wenn ich Opera oder Chrome öffne, bei Firefox spielt er noch mit. Dann schließt sich einfach Fenster für Fenster und dann erscheint der Bluescreen.
    Die Festplatte wurde bereits 2 mal geprüft, ein mal vom PC aus, ein mal manuell via cmd chkdsk /f /r. Letzteres läuft gerade noch, während ich auf Arbeit bin. Beim ersten mal hatte er nur einen Fehler gefunden und einiges von sich aus gelöscht.
    Ich habe 4x 4GB Ram Bausteine und 2 Festplatten im PC.
    Er bleibt meist nur so 5-15 Minuten an, vorher hatte er keine Probleme.
    Auch beim Hochfahren hängt er inzwischen manchmal bei "Initialize USB Controller .."
    Das hatte er bisher nur 1-2 mal, jetzt jedes 2.-3. mal beim hochfahren.
    Danach kann ich nur noch den Hauptschalter am Tower ausschalten, anders kriege ich ihn nicht aus.
    Kann mir jemand sagen/raten was ich nun tun soll? Ich bezweifel leider das ich ein Bluescreenausleseprogramm geladen bekomme ehe der Abstürzt.
    Des weiteren habe ich heute Morgen noch versucht Avira zu deinstallieren, falls es wirklich daran liegen sollte und es dann erneut zu installieren, aber als Avira dann den Browser geöffnet hat (ich nehme an um auf ihrer Website tschüss zu sagen) wurde Opera geöffnet und peng abgestürzt, Fenster schließen sich, Bluescreen.
    Ich hänge euch ein Bild vom Bluescreen an und hoffe mir kann jemand helfen.

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    https://www.pcwelt-forum.de/link-forums/erste-hilfe-fuer-neueinsteiger.191/

    Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!

    Bei Problemen mit Eurem Rechner bitte immer die gesamte Konfiguration posten oder im Profil eintragen und im Thema darauf hinweisen (im letzteren Fall bitte daran denken den anderen Mitgliedern das Betrachten des Profils zu erlauben.

    Ohne diese Informationen kann keine Hilfestellung erfolgen.

    Welche Hardware ist verbaut?
    Die Hardware lässt sich z.B. mit folgender Software ermitteln:
    Wir empfehlen grundsätzlich die portablen Versionen, da diese keine Installation benötigen und sich folglich unproblematisch entfernen oder von Wechseldatenträgern starten lassen. Bei einem 32-Bit-Betriebssystem ist die 32-Bit-Version der Software nutzen, bei einem 64-Bit-Betriebssystem die 64-Bit-Version (Was ist das?).

    Bei Notebooks/Laptops steht auf der Rückseite in der Regel die exakte Modellbezeichnung.

    Welches Netzteil ist verbaut?
    • die genaue Bezeichnung
    • die Spannungswerte
    Beides findet man auf einem Aufkleber seitlich am Netzteil. Wenn Ihr unsicher seid, dann macht ein Foto vom Aufkleber.

    Welches Betriebssystem wird verwendet?

    Bitte genau angeben (Service Pack, Edition, etc.), also nicht "Windows 7", sondern "Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit".
    Bei Windows 10 kann auch die Buildnummer von Bedeutung sein, diese erfährt man durch Windowstaste+R -> winver eingeben -> OK.

    Bei Problemen mit Temperatur/Belüftung zusätzlich:
    • Bezeichnung des Gehäuses
    • Bezeichnung des/der Kühler
    • Zahl, Montageort und Ausrichtung der Gehäuselüfter
    • falls vorhanden/erforderlich Angaben zur Lüftersteuerung und zum Anschluss der Lüfter
    Ein Foto vom Gehäuseinnenraum kann zudem hilfreich sein.
     
  3. Ein kleines Update, mein PC fährt inzwischen nicht mehr hoch(bis ins Windows). Windows und die Systemsteuerung sind für mich also nicht mehr einsehbar.
    Ich habe aber Bilder gemacht.
    Gerade eben wollte ich ihn hochfahren, er kommt bis zu der stelle wo Bios ans Windows übergibt, dort hängt er (vorher nie) dann kommt das Windowslogo und dann der Bluescreen. keine Ahnung was er hat. Die Westernplatte hatte ich nachgekauft, sie speichert nur Daten. Die andere war von beginn an drin.
    Der Festplattencheck von heute morgen ist bei 15% hängen geblieben, Startup Repair, mit F8 kam auch nicht über das attempten hinweg.
    Das Netzteil ist neu und wurde in der PC Werkstatt eingebaut, dementsprechend sehe ich dafür keine Besorgnis,kann aber natürlich sein. Das DVD Laufwerk habe ich wieder abgezogen, hat aber auch nichts geändert. Ich wollte das starten gleich mal mit USB-Stick und Linux versuchen, um Hardwarefehler auszuschließen oder zu bestätigen. Bei Windows bin ich der Meinung es wäre 7, Home premium 64 bit aber beim SP bin ich mir nicht sicher.
    Hier die Bilder, ich hoffe sie helfen:

    https://www.pic-upload.de/view-33996232/20170928_153003.jpg.html
    https://www.pic-upload.de/view-33996234/20170928_153603.jpg.html
    https://www.pic-upload.de/view-33996238/20170928_153617.jpg.html
    https://www.pic-upload.de/view-33996247/20170928_153626.jpg.html
    https://www.pic-upload.de/view-33996249/20170928_153640.jpg.html
    https://www.pic-upload.de/view-33996252/20170928_153946.jpg.html
    https://www.pic-upload.de/view-33996253/20170928_154026.jpg.html

    Außerdem habe ich ein Foto vom neuen Bluescreen gemacht, falls das hilft. :
    https://www.pic-upload.de/view-33996225/20170928_160250.jpg.html
     
  4. Silvester

    Silvester Viertel Gigabyte

    Hab gerade den Bluescreen angesehen. Kann mehrer Möglichkeiten haben. Ich würde mal die SATA Kabeln tauschen. Danach mittels Herstellertools die
    Platte testen lassen.
    PS: Speicher und Teile solle man nur geerdet anfassen !!!!
    Ich würde neue Platte einsetzen, dann System neu aufsetzen. Treiber installieren (CD des MB sollte ja dabei sein), dann alle Updates und Patches des Systems.
    So nun kann man testen.
     
  5. SATA kabel wurde gerade gewechselt, hat aber nicht geholfen, muss wohl echt die Platte raus.
     
  6. Snake

    Snake Megabyte

    Du kannst mal die GT610 ausbauen und nur mit der OnBoardgrafikkarte starten. Ram einzeln testen. Was hängt denn alles am USB-Port, evtl. will das Board da irgendwas nicht.
    Zur Not kannst du auch mal ein Biosreset machen.
    Was mich stutzig macht ist die Seagate "Certified repaired HDD". Hast du die als Neuware gekauft, denn neu war sie auf keinen fall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2017
  7. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Steht ja drauf: Manufacturing Date: 12/2012.
    Welche BIOS-Version hat denn das Asus-Board:
    https://www.cpuid.com/ (Reiter Mainboard - Kästchen BIOS - Feld Version)?
     
  8. Am USB-Port hängen nur Tastatur und Mouse,früher noch Gamepad, aber das hing alles monatelang dran und hat ihn nie gestört.
    Grafikkarte wurde ausgebaut und on board versucht, hing beim Windows starten, Ram Bausteine 2-4 wurden ausgebaut, bringt auch nichts,
    Ram Baustein 1 wurde dann gegen 2 ausgetauscht (alle 4 das gleiche Modell falls das wichtig ist) hat auch nichts gebracht.
    Die Platte sollte neu sein, denn der Rechner wurde damals von Otto als Neuware gekauft, jedoch fiel mir das repaired beim Fotografieren auch auf.
    PC ist 3-4 Jahre alt.
    Welche Biosversion ich habe weiß ich leider nicht, wo sehe ich das denn? Den Link werde ich auf dem PC nicht anklicken können, weil der ja nicht mehr ins Windows hoch fährt.
    Er ist inzwischen auch Waaaaaahnsinnig langsam falls das irgendwie hilft.

    Und er will die Platte ständig auf konsistenz prüfen

    Beiträge zusammengeführt. Künftig "Bearbeiten" nutzen. Gruß, Feuerfux
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. September 2017
  9. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Die steht meist ganz oben auf dem 1. Bild, welches erscheint.

    Wenn eine Festplatte defekt ist und der PC ständig suchen muß nach Sektoren bzw. sie nicht lesen kann, kann das die gesamte Leistung benötigen, da die Platte einen eigenes Signal hat, um CPU-Leistung anzufordern.
     
  10. Snake

    Snake Megabyte

    Versuche Dir wichtige Daten zu retten und besorge Dir eine neue Festplatte.
     
  11. Neue Platte ist drin, Windows drauf, alles funktioniert wieder wunderbar, außer ich schließe die alte Platte an, dann spinnt er schon im BIOS. Werde mir die nötigen Dateien ziehen und die dann abgeklemmt lassen.
    Ohne funktioniert es 1a, lädt sofort Windows und auch da bisher keine Probleme. Schönen Dank auf alle Fälle für eure Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen