1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DAVI DEO 2 Professional

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Higgie, 6. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Higgie

    Higgie ROM

    Habe mir oben genanntes Programm zugelegt um meine DVD Filme zu kopieren bevor mein 8 jähriger Sohn Star Wars total zerkratzt hat. Nachdem das Programm beim Image schreiben regelmäßig abstürzt habe ich mich an die relativ gut zu erreichende hotline gewandt. Dort erhielt ich ohne daß ich mein Betriebssystem nannte, die Empfehlung eine sogenannte ASAPI- Schnittstelle zu installieren (erhältlich als Download beim Konkurenzprodukt) und ein Codec Pack auch Download von einer Produktfremden Homepage sollte auch noch installiert werden.
    Nachdem ich diese Maßnahmen durchgeführt hatte und dann per E-Mail den Mißerfolg sowie dann auch mein Betriebssystem nannte, erhielt ich die lapidare Auskunft, daß dieses Programm unter Windows XP nicht lauffähig ist.

    Im Handbuch, auf der Homepage und im Programm selber werden aber Einstellungen beschrieben, die bei Verwendung von Windows XP vorzunehmen sind.

    Ein 4,9GB großes Image soll geschrieben werden, aber bei knapp 50MB stürzt das Programm ohne Fehlermeldung ab. Ein Log File, der angeblich mit erstellt werden kann ist nicht zu finden.

    Hat jemand ähnliches Problem und eventuell sogar eine Lösung?
     
  2. alois

    alois Byte

    Hi,
    Dein programm ist nichts wert.Qualität miserabel.
    Besser ist schon Movie Jack 2.0.
    Spitze ist DVD2SVCD mit CinemaCraft 2.5 brauchs aber mind. 15GB platz.
    DAVIDEO 2 Prof. lauft sehr stabil mit XP und aspi 4.6.1021 bei mir.

    Gruß Alois
     
  3. Die Lösung:

    verscherbel das Programm bei Ebay und besorge Dir
    DVDx (Freeware)
    http://renegade.tut.bei.t-online.de/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen