DaVideo 3 MVCD in SVCD und mpeg in (s)vcd

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von juxspar, 15. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juxspar

    juxspar Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    Moinsen alle miteinander!

    Kann man mit Davideo 3 irgendwie mvcd?s in Svcds und normale mpeg filme in svcd?s umwandeln???
    Brauch ich da nen extra plugin oder so, wenn ja welches/was?

    Danke im Vorraus!
     
  2. juxspar

    juxspar Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    jau danke :D

    hat alles geklappt.....


    :)
    mfg
     
  3. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    aaaalso
    wie somebody schon sagte,auf einen 700mb rohling passen ca. 805mb (vcd/mvcd/svcd).wichtig ist, dass du zb. in nero den haken bei "standardgemässe cd erzeugen" rausnimmst ,immer.
    so,nun zu tsunami (tmpgenc)....unter file-> mpg tools-> merge&cut findest du den splitter.mittels "add" importierst du deinen film, mittels "browse" bestimmst du den speicherort und -namen der geteilten datei.nun markierst du dein movie im mittleren feld und stellst erst jetzt ganz oben auf "mpg1 video cd (non standart)" um. nun klickst du rechts auf "edit" und kommst so zum "schneidefenster" ;) .der rest ist eigentlich selbsterklärend....mittels schieberegler stellst du den auszuschneidenden bereich ein, klickst auf "ok" und dann auf "run" und fertig ist die schnipslerei...:D
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Wenn die Datei 800MB groß ist passt sie wunderbar auf einen 700MB rohling.
    Die MVCD Datei einfach als VCD brennen und die Standartkompatibilität abschalten ;)
    Das läuft sogar meist in den gängigen DVD Playern

    MfG René
     
  5. juxspar

    juxspar Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    hmm also Programm läuft bekomm es damit nur nicht kleiner bzw. geteilt.

    Wär nett wenn mal wer kurz erklären könnte :D
     
  6. juxspar

    juxspar Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    danke werds mal versuchen,


    Datei ist 800MB groß
     
  7. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach
    nimm doch einfach tmpgenc um die datei zu teilen. unter file-> mpg tools-> merge&cut findest du den splitter.
     
  8. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    wenn du sie in SVCD wandelst,werden sie ja noch größer......wie groß ist die Ausgangsdatei?
     
  9. juxspar

    juxspar Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    :o ne geht darum das ich nen Film aufer Platte habe der für ne CD zu groß ist!

    Deshalb wollt ich mal wissen wie das anstellen soll, das ich sie auf 2 bekomme!
     
  10. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Eine schlechtere in eine bessere Quallität umwandeln,was soll das bringen?glaubst du,daß das Bild besser wird,?wohl kaum,Beispiel:eine MP3-Datei von 128kb in 256kb gewandelt,wird auch nicht besser
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen