1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DBX-Dateien im Outlook Express 5

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von RGW, 10. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RGW

    RGW ROM

    Hallo an alle,

    meine Frage bezieht sich auf die Wiederherstellung von gesicherten DBX-Dateien im Outlook Express 5.

    Ich habe meine Mails in dem Ordner E:\Eigene Dateien\eMails bei mir
    gespeichert bevor ich meinen Rechner mit format C:\ unter WIN98 SE neu formatierte.
    Nach der Neuinstallation von WIN98 wird ja wieder dieser ellenlange Pfad von WIN98 angelegt in dem die Mails gespeichert werden. Ich möchte aber meine gesicherten DBX-Dateien wieder, mit allen Ordner und Unterordnern incl. enthaltener eMails, in dem Pfad E:\Eigene Dateien\eMails importieren.
    Ich habe dazu nach der Neuinstallation von WIN98 und dem Aufruf von Outlook Express 5.0 über das Menü Extras - Optionen - Wartung den o.g. Pfad angegeben, Outlook geschlossen und wieder neu gestartet. Die schon im Posteingang befindlichen Mails wurden in den neuen Pfad kopiert.
    Über den Windows-Explorer habe ich die gesicherten DBX-Dateien incl. der log-Datei in den Pfad E:\Eigene Dateien\eMails kopiert.
    Nach dem Neustart von Outlook Express 5.0 hätte ich gedacht ich hätte wieder alle meine gesicherten Ordner und deren Inhalte wieder zur Verfügung. Dem war aber leider nicht so.

    Könnt Ihr mir bitte helfen: wo habe ich hier einen Fehler gemacht und wie hätte ich richtigerweise vorgehen müssen?

    Ich würde nämlich sehr ungern auf die über 100 DBX-Dateien verzichten.

    Vielen Dank
    Richard Weigert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen