1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DDR-RAM pC266 in Titanium MD 3000?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von detlef10, 6. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. detlef10

    detlef10 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    100
    Ich möchte im Aldi Rechner Titanium MD 3000, das ist der Rechner von November 2001 einen Riegel 512 DDR-RAM PC266 verbauen. Geht das?
    Unterstützt das Board überhaupt diese DDR RAM oder doch nur S-DRAM? Habe diesen Rechner noch nicht im Haus, stehe noch vor dem Gebrauchtkauft. Für sehr schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar.
     
  2. marx2de

    marx2de Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo Detlef10,

    am besten den PC aufmachen lassen und auf den Riegel der drin steckt draufgucken was das für einer ist (ob DDR-RAM oder SD-RAM und wie die Taktrate ist). Ich glaube da waren 256MB PC133 SDRAM drin (Board verwaltet bis 1GB).
    War da Win 98/ME drauf? Die verwalten von Hause aus nur 512MB, mehr nur mit irgendwelchen Einträgen in Systemdateien. Mit WinXP gibts keine Probleme über 512MB (da kann der "alte" drin bleiben - nur wenn\'s nicht stabil läuft mal einen rausziehen!)

    Alle Klarheiten beseitigt?
    Gruß Detlef ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen