1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DDR1 DDR2 Dual-Channel und vieles mehr! :)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ubbi, 25. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ubbi

    ubbi Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    440
    Hallo!
    Ich habe die Such-Funktion verwendet und auch viele Threads angelesen, jedoch fand ich keine genauen Antworten auf meine Fragen:

    1. Was genau unterscheidet DDR1 und DDR2 leistungstechnisch voneinander?
    2. Wieviel bringt Dual-Channel leistungstechnisch an Zuwachs? Empfiehlt es sich zum Zocken?

    Mfg, ubbi
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    DDR2 passt momentan nur auf neuere Sockel775 Boards (Intel), der Sockel939 (AMD) setzt komplett auf DDR1!
    DDR2 unterstützt zum Teil höhere Taktraten, doch das wird durch schlechtere Latenzen erkauft! DDR2 hat bisher noch keinen Geschwindigkeitsvorteil zu DDR1, wird aber später irgendwann kommen!
    DualChannel bringt nochmal einen deutlichen Zuwachs, wieviel das jetzt in Prozent ist kann ich dir nicht sagen, aber man merkt es auf jeden Fall!
     
  3. ubbi

    ubbi Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    440
    Anke, du bist so Traum! ;) Hast mir mit einem Posting quasi alle meine Fragen beantwortet.

    Nun würde ich nur noch gerne wissen, da alle immer so von MDT schwärmen, ob MDT auch 512 DDR1 Ram für Dual-Channel anbietet , weil ich bisher noch kein solches Angebot erspähen konnte. :)

    Mfgund vielen Dank, ubbi
     
  4. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Was genau suchst Du? 512MB als DC-Kit oder 1024MB als Kit zu je 512MB?
    512MB-Kit
    1024MB-Kit

    Gruß
    neo
     
  5. ubbi

    ubbi Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    440
  6. Metallic

    Metallic Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    31
    Das eine dürfte zwei Arbeitsspeicherriegel a 512MB sein und das andere 1024MB. Sonst scheinen die Riegel sich nicht oder unwesentlich zu unterscheiden. Im zweifelsfall bei dem Händler mal anrufen und nachfragen.

    mfg

    Metallic
     
  7. ubbi

    ubbi Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    440
    Stimmt. Den 1024er Riegel hat ich übersehen. Aber dass sich die anderen nicht nur im Preis unterscheiden, macht Sinn. :) Ich warte mal auf Floppy und sonst ruf ich da an. ;)
     
  8. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Link 1 ist ein Riegel mit 1024MB. Bei den Links 2-4 handelt es sich um Kits mit je 2*512MB.
    Bei Link 2 ist der Riegel mit BGA-Chips ausgestattet, welche "neuer" sind, etwas weniger Strom ziehen, dafür aber oft als nicht so gut übertaktbar bezeichnet werden.
    SingleSided-Riegel nutzen pro Slot nur einen von zwei "Bänken", was Probleme mit den älteren 754er Systemen und/oder bei voll belegten Speicherslots verhindern soll.

    Gruß
    neo
     
  9. ubbi

    ubbi Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    440
    Oh! Danke dir!
     
  10. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Single Sided ist allgemein besser, weil da die Mainboardunterstützung höher ist. Selbst mehrere moderne Boards unterstützen zum Beispiel nicht 4x Double Sided Module in den Bänken, sondern nur Single Sided.

    Ach ja, und jeder RAM Riegel ist Dual Channel fähig, falls dir das noch nicht klar ist. Du hast da so komisch gefragt. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen