1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Debian 3.1 (Sarge) Testversion

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Confidential, 20. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Confidential

    Confidential Kbyte

    -ich melde mich ab-
     
  2. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Habe ich noch nicht ausprobiert aber man kann es doch
    sehr leicht selber einstellen !
    root Console und folgendes eingeben

    dpkg-reconfigure xserver-xfree86

    dem Installer folgen und fertig


    bk2
     
  3. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Ich bekomme immer von einem Kolegen die aktuellen
    Daten von Debian auf mein Gateway automatisch geschoben
    es besteht aus ca.2/3 Sage und 1/3 Sid .
    Zu den Einstellungen was ich eben geschrieben habe
    es zwei Einstellungen einemal die Auswahl z.B.
    100-160 Hz oder in Hertz die nehme ich meistens.
    Habe auf meine Laptop eine NV - Karte die jetzt
    eingebunden ist habe aber für Tests auch den Vesa
    Treiber mit 60 Herz und 1024 x 768 eingesetzt.
    Ist für Spiele nicht geeinet aber zum Arbeiten schon
    für den Übergang.

    bk2
     
  4. Hochdahler

    Hochdahler Kbyte

    Oder besser, bootet doch mal mit Knoppix oder Kanotix und schaut euch mal die XFree86-4.Config mal an... sehr interessant :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen