1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Debian/Sarge 31r0a Image ia64 Brennen!

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Gothie, 17. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gothie

    Gothie Kbyte

    Sers.

    Ich bin schier am verzweifeln, denn ich versuche schon seit knapp 3 Stunden das obengenannte Debian/Sarge Image zu brennen. Also das Brennen an und für sich klappt auch und das lesen der Gebrannten CD auch, aber das Booten von selbiger funktioniert leider nicht.

    Verständnis Frage:

    Das IA64 ist für 64 Bit Prozessoren einschließlich AMD 64Bit?


    Denn dann weis ich warum das Selbstgebrannte Image nicht bootet.

    Wenn ja, wie brennt man dieses Image? Ich habe schon viele Anleitungen durchgelesen, und in meinem Nero stimmen die Einstellungen. MD5SUMS habe ich jetzt nicht geprüft, und ehrlich gesagt, ich wüsste nicht wie ich die MD5 unter Windows prüfen soll. *g*

    Ich bitte hier um Hilfe.

    Gothie
     
  2. Gothie

    Gothie Kbyte

    Ich noch mal, ich habe jetzt mal eben die i386 gesaugt, und ein Image gebrannt. Da funktioniert das Komischerweis :aua:

    Vielleicht hat jemand ein Tipp was ich falsch mache.

    Gothie
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen