1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Defekte Dateien

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Heinric h, 28. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heinric h

    Heinric h Byte

    Hallo PC Freunde, brauche eure Hilfe.
    Folgendes Problem: Mein System läuft mit ME. Zeitweilig werden mir durch wen auch immer Dateien und Programme zerschossen. Das heißt, in den Verzeichnissen stehen irgendwelche Schriftzeichen die sich aber auch absolut nicht löschen lassen. Programme wie McAfee starten erst gar nicht mehr.
    Habe den kompletten PC mit Virenscannern durchforstet, nichts zu finden.
    Spiele ich ein gesichertes Image zurück läuft erstmal alles wieder.
    Wer kann mir diesbezüglich helfen, wie bekomme ich das Problem in den Griff?
    Vielen Dank im voraus und Grüße
    H.J.S
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

  3. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Ist imo kein Virenproblem daher sind wir hier schon richtig ...

    @Heinric h
    Je nachdem was für eine Festplatte du hast -> Besorge dir das Festplattenprüftool des Herstellers bzw. lass mal Scandisk Intensiv laufen ...

    Du hast IMO ein Problem mit dem FAT32-Dateisystem bzw. hat deine Platte ein Problem ...
     
  4. Heinric h

    Heinric h Byte

    Hallo dieschi, erstmal Danke für deine Antwort!
    Habe deinen Rat mal befolgt, Das System mit Scandisk Intensiv durchlaufen lassen. Hat mehrere Stunden gedauert, hat mehrere Fehler moniert die repariert werden konnten. Die Dateien mit den komischen Schriftzeichen sind alle weg, die Verzeichnisse konnten jetzt auch gelöscht werden. Die Betroffenen Programme sind leider auch weg.
    Ich habe eine Samsung SP1614N Platte, woher bekomme ich ein Prüftool? Hat jemand eineAdresse für mich?
    Soll ich jetzt wieder ein Image aufspielen und dann nochmal eine Intensivtest machen?
    Würde mich über Antworten sehr freuen
    Schönen Abend und Grüße
    H.J.S
     
  5. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

  6. Papierkorb

    Papierkorb Byte

    Kauf dir ein Betriebssystem, welches 48bit-LBA kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen