1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

defekte Hardware finden

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von kruemelbaer, 12. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    T Ramtest durchgeführt. Seltsamerweise machte der PC einen Neustart und ich konnte das Ergebnis nicht sehn. Wird heute wiederholt.
    Festplatte ist OK, habe vom Herstelle ein Diagnosetool gefunden und durchgeführt.

    Vielleicht liegt auch ein Konflikt zwischen den Komponennten vor. Ist ein Katmai-System mit Via Apollo Pro Chipsatz auf einem Biostar-Mainboard und ATI Rage 128 Grafikkarte. (*bitte keine Kommantare zum Systemalter, mir reicht\'s aus*)

    Ich habe echt keine Idee mehr, warum mein System einfach stehn bleibt. Habe das aktuelle System noch ein Bisschen konfiguriert, nachdem der Fehler noch nicht weg war. Das waren vornehmlich Einstellungen zur Speicherverwaltung ([vcache]) und das Festlegen der Swap-Datei. Fehler ist noch da :-(

    Tschüssi micbur

    <I>HILFE HILFE!!!</I> ;-)

    [Diese Nachricht wurde von micbur am 12.09.2002 | 11:24 geändert.]
     
  2. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    gute frage, und die antwort?

    UWE
     
  3. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    So, ich habe jetzt nochmals am Wochenende alle Speicherriegel durchgetestet. Fazit: C\'T Ramtest ist Mist, zeigte mir einen defekten Riegel nicht als defekt an.

    Habe alle Riegel auf CL3 geschalten. Fehler blieb. Hardwaretest von ontrack durchgeführt, damit habe ich den defekten RAM-Riegel auch identifiziert. Sonst ergab dieser Test kein Ergebnis. Windows platt gemacht und neuinstalliert. Lies es sich nicht, PC blieb stehen. Zweiter Versuch klappte dann mit Hängen und Würgen.

    Hatte dann den Verdacht, dass ein Speicherslot defekt war. Ist auch einer defekt, Nummer 1. Speicherriegel jetzt in Slot 0 und 2. PC läuft wieder wiegeschmiert. Dauergetestet mit 6 Stunden Homeworld. Kein Fehler mehr da.

    <B>Nu die spannende Frage, wie kriegt man raus, dass ein Slot und nicht Speicher defekt ist?</B>

    tschüssi micbur
     
  4. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    im alltag bemerkt man es kaum.

    speichertiming hat was da mit zutun, wie schnell (wie oft) er in einer gewissen zeit angesprochen bzw aufgefrischt wird. wenn das zu schnell geht, fängt er an zu stolpern, ergebnis: win bleibt in den meisten fällen hängen.

    reicht das für den anfang?

    UWE
     
  5. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Wie ist das, wird das nicht zu langsam für ihn oder ist das kaum zu bemerken im Alltag?
     
  6. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
  7. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Was alles auf CL3?

    --&lt; sonst: siehe oben &gt;--
     
  8. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    So bei dem ganzen Hin-und-Her habe ich doch tatsächlich noch ein 128er Riegel gefunden uns eingebaut. Jetzt sind in der Kiste 384 MB:
    - Siemens 128er CL2 PC-133
    - Infineon 128er CL2 PC-133
    - NoName 128er CL2 PC-100

    Ich glaube aber, dass ich den Fehler gefunden habe. Es scheint ein Fehler des Spiels zu sein *wie schade* 100%ig sicher bin ich mir nicht, deshalb wäre es nicht übel, wenn ich noch ein paar Hinweise bekommen würde wie ich defekte Hardware identifizieren kann.

    Tschüssi micbur
     
  9. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    stell mal im bios das speichertiming moderater ein.

    falls du mehrere ramriegel hast, nimm mal einen raus, und teste dann nochmal

    UWE
     
  10. Gschmakofazy

    Gschmakofazy Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    202
    Hy wieviel Ram(bausteine) hast du in deinem High End Pc
    [Diese Nachricht wurde von Gschmakofazy am 12.09.2002 | 17:58 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen