1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

defekte HDD - mechanisches Problem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Sprudlkischd, 29. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sprudlkischd

    Sprudlkischd Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    40
    Hi alle Zusammen,
    mir ist am WE meine Master-HDD mit 40 GB dahingeschieden.

    lief vorher noch super, habe neu XP neu installiert und
    noch ne weile dran gearbeitet - essen gegangen und
    als ich zurückkam - ging nichts mehr.

    PC aus - an und es war nur ein suren und klacken zu hören -
    denke da hat sich was erhängt oder so.

    ist da noch irgenwas zu machen - wären ein paar daten
    drauf, die ich noch gebrauchen könnte.

    kann man die aufschrauben oder sollte ich die dann besser mal
    einem fachmann anschauen lassen? was würde denn so was kosten?

    vielen dank schon mal im voraus.
    grüße sprudlkischd
     
  2. c24

    c24 Byte

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    71
    Je nach Hersteller gibt es tools um daten zuretten.
    Deine Beschreibung hört sich jedoch so an als sei die Platte ganz kaputt.

    Wenn du die Platte selber auf schraubst kommt Staub dran und deine Daten sind noch schwerer wieder herzustellen.
    Es sei den du verfügst über einen Reinstraum.

    Eine Firma die Datenrettungegn macht ist z.B.
    http://www.krollontrack.de

    mfg
     
  3. Sprudlkischd

    Sprudlkischd Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    40
    @c24 ich dank dir mal für deine schnelle antwort.

    das wollt ich jetzt zwar nicht hören :rolleyes:
    hatte ich mir aber schon gedacht, dass diese
    daten nicht mehr zu retten sind.

    die datenrettung von ner firma wäre bestimmt
    sehr teuer und das ist für die paar "wichtige"
    daten nicht rentabel.

    danke & gruss
    sprudlkischd
     
  4. Toto1

    Toto1 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    290
    Vieleicht kanst du deine Platte in einen anderen PC als zweite Platte installieren um noch an deine Daten zu kommen.
     
  5. Sprudlkischd

    Sprudlkischd Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    40

    das wäre ein versuch wert, auf die idee bin ich noch
    gar nicht gekommen.

    thx & greetz
    sprudlkisch

    :danke:
     
  6. mcdoos

    mcdoos Byte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    69
    aber bedenke dabei dass du die jumpers auf slave umstellen musst aber am besten nicht selber was unternehmen und die runde metallplatte auch auf keinen fall abschrauben , meistens sterben festplatten an solchen OPs
    wenn das mit den daten wirklich wichtig ist dann würd ich mich socn bei ner firma melden aber das ist verdammt teuer , hängt aber auch einbischen vom zustand ab
    es gibt auch firmen die können dateien von deiner festplatte wiederhestellen selbst wenn du formatiert hast - aber wie schon gesagt ganz teuer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen