1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

defekte Pipelines machen Grafikkarte kaputt?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von user12, 5. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. user12

    user12 Byte

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    13
    Hallo!

    Ich habe mir vor kurzem eine A400 LE TDH von Leadtek gekauft.

    Es liesen sich hier alle V - Shader (6) und Pipelines (16) freischalten - ohne Grafikfehler.

    Nur bei Far Cry sind lediglich an einigen, speziellen Texturen sehr winzige Artefakte zu erkennen (aber nur bei genauem Hinsehen - durch Zufall entdeckt).

    Ich möchte die Karte ersteinmal in diesem Modus lassen.

    Wird die Grafikkarte dadurch beschädigt, wenn man mit diesen Pipelines (leicht fehlerhaft) spielt, oder kann ich weiterhin spielen, ohne das die Langlebigkeit meiner Karte eingeschränkt wird ?

    Danke
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    kannst es erstmal so lassen imo. wenn nur kleine artefakte sind bei farcry wird das nichts machen. das der schaden an den pixel-pipelines sich "weiter ausbreitet" kann man eigentlich nicht unbedingt erwarten.

    wenn die fehler jedoch mehr werden würde ich nicht mehr alle freischalten..
     
  3. user12

    user12 Byte

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    13
    es tritt NUR bei Far Cry auf -

    1.
    also die Karte kommt dadurch nich zu Schaden?

    2.
    Machmal startet der Computer einfach neu, wenn ich gerade irgendwelche Spiele zocke - könnte das an den Pipes liegen?

    Ich habe seit dem ich die Karte habe, immer ein Spannungsproblem auf der -12 V Leitung - könnte das Abstürzen an meinem Netzteil liegen (nimmt 50 Watt mehr Leistung mit der A400) ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen