1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Defekte Sektoren isolieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von adR3NAL1n, 19. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. adR3NAL1n

    adR3NAL1n Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    70
    hi.
    auf meiner festplatte sind bestimmte sektoren nicht r/w fähig...
    deshalb läuft au windows nimme und s lässt sich nix mehr mit der platte machen...
    aber um net die ganze platte wegzuschmeißen, würd ich gern die defekten sektoren isolieren....
    habt ihr mir evtl. n link zu nem prog mit dem ich des machen kann????? :cool:
    gruß
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    vergiss das. wenn defekte sektoren erst mal sichtbar sind, dann sind die daten auf der platte nicht mehr sicher.
     
    irish-tiger und fritz123 gefällt das.
  3. Ich meine Du meinst als defekt makieren ??.Was für ein BS hast Du

    MFG
     
  4. adR3NAL1n

    adR3NAL1n Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    70
    hi.
    ja ich will die defekten sektoren isolieren, damit die platte weiterhin benutzbar ist!! dann ist sie halt z.b. satt 80gb nur noch 75gb groß...

    bs = atm keins ;)
    sonst: winxp
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Ich finde, wenn Du 5 GB defekte Sektoren hast, ist Deine Platte ein Fall für eine Expreßfahrt in die Notfallambulanz, mal ganz platt.
    Hast Du SMART eingeschaltet? Warnungen bekommen? Ignoriert? --> dann solltest Du besser zum Dealer Deines Vertrauens gehen, eine neue Platte kaufen und soviel wie möglich an Daten rüberziehen.
    Bist Du schon genug verzweifelt, daß Dir Deine Daten wurscht sind? - Dann Testprogramm Deines Herstellers (Platten-Herstellers natürlich...) besorgen, keine Quick-Tests, sondern die ausführlichen machen lassen (dauert mehrere Stunden).
    Hat der Test gefunden, daß sie unrettbar hinüber ist? --> LowLevel-Format machen, was heißt, daß das ebenfalls mehrere Stunden dauert und danach keine Daten mehr vorhanden sind. Wirkt manchmal in hoffnungslos erscheinenden Fällen.
    Wenn Du nichts davon machst? --> wirst Du bald gar keine funktioniernde Platte mehr haben. Bei jeder neuen Platte sind nämlich von vornherein soundsoviel leer bleibende Cluster reserviert nur für den Fall, daß sich später einige verabschieden. Wenn Du im 5 GB-Bereich bist, ist das weit überschritten und Du hast demnächst mit Totalausfall zu rechnen.
    Konsequenz: sofort Daten sichern auf externe Medien, dann Reparaturversuch/Neukauf.
    Scheiß Neuigkeiten am frühen Morgen, oder?
    Hilft aber nix.

    Gruß :wegmuss:
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen