1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

defekte Sektoren + NTFS

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von power-surfer, 23. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    Hallo Leute!

    Habe hier eine defekte IBM-Festplatte liegen. Sie hat viele defekte Sektoren. Bisher war Windows 98 drauf, dass dann auch nicht mehr bootete.

    Ich wollte nun von euch wissen, ob es möglich ist, die Festplatte weiterhin normal zu benutzen, wenn man das Dateisystem NTFS benutzt. Ich glaube nämlich, mich daran zu erinnern, etwas darüber gelesen zu haben, dass das NTFS-Dateisystem bei defekten Sektoren, diese automatisch überspringt und als defekt merkt.

    Ist das zutreffend oder vertue ich mich mit etwas anderem?


    Vielen, vielen Dank im Voraus,

    power-surfer
     
  2. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    Hab irgendwie nicht richtig nachgedacht beim Schreiben des Textes... Es sind eigentlich nur sehr wenige defekte Sektoren. Hab die HDD noch nicht komplett durchgetestet, aber bei 4% waren es 5 defekte Sektoren, weit vertreut.

    Gibt es also eine Möglichkeit eine Festplatte mit WENIGEN defekten Sektoren weiterzu benutzen?

    power-surfer
     
  3. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    wenn du defekte sektoren auf der platte hast, deutet es oft auf einen headcrash hin.
    wenn du nun insgesammt 10 defekte sektoren hast, heisst es noch lange nicht das die platte trotzdem problemlos weiterarbeitet. es können mehr defekte sektoren auftreten!
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    nuja, im Prinzip haben die "Kollegen" vor mir recht...

    Du kannst aber natürlich die HD weiter nutzen und um deine Daten :bet: denn du bist ja sicher keine :bremse: sondern willst um jedes Byte :vader: Und wenn du dann verloren hast :rip: , dann kannst du ja immer noch :saufen: oder dich :tröst: lassen.

    Sei mir nicht :böse: , aber ich geh jetzt erst mal nen :kaffee: trinken...
    :wink:
     
  5. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    LOL, dann trink mal deinen Kaffee...


    Weiß denn jetzt jemand bescheid wegen NTFS? Kann das nicht defekte Sektoren ignorieren? Ihr wisst schon...


    power-surfer
     
  6. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Wenn erste einmal defekte Sektoren auf einer Platte auftauchen, sollte man sie entsorgen. Die Wahrscheinlichkeit, dass noch mehr ausfallen ist sehr hoch.
    Scandisk markiert defekte Sektoren als fehlerhaft (FAT32). Wie das bei NTFS ist, weiß ich im Moment nicht. Da gibt es nur das CHKDSK dürfte aber auch so sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen