1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DEFEKTE SEKTOREN ZURÜCKGEWINNEN???????

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von UrbanTrooper, 6. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UrbanTrooper

    UrbanTrooper Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    66
    Hi Leute ich hab ein großese Problem. Meine 30GB Festplatte von Seagate hat ca. 3MB defekte Sektoren, kann ich die irgenwie isolieren, ohne teure special software, oder gibts da eine andere Möglichkeit?
    Das größere Problem ist allerdings, das auf meiner mehrfach unter DOS formatierten Platte plätzlich um die 200 MB belegt auftaucht. Wie kann das sein, bitte helft mir ich brauch die Platte noch!!
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Sorry,
    was Du da erzählst, ist wenig stichhaltig: 1. Daß DOS und Co kaum Möglichkeiten haben verglichen mit dem Original-Tool eines Herstellers, dürfte mittlerweile doch wohl bekannt sein. Wem sonst als dem Original-Hersteller könnte man wohl mehr vertrauen? 2. Das mit der hinfälligen Gewährleistung hat sich damit dann auch erledigt - einverstanden? Natürlich gilt das nicht, wenn man "irgendeins", z.B. nicht das Programm des Herstellers, verwendet. 3. Ich habe zweimal Festplatten wieder hingekriegt, die durch diverse Tools, "Geheimtips" und und auch Norton Diskeditor so vermurkst worden sind, daß sie nicht mal mehr als Festplatten erkannt wurden. 3. Wer in so einem Stadium ist wie er oben, ist sich wohl im Klaren darüber, daß dies absoluter Notfall ist und von seinen Daten absolut nichts mehr übrigbleibt. Außer den Partitionsdaten - aber auf die kommt\'s ja an...
    Kurz und knapp: Finger weg von LowLevel? Quatsch, im Notfall mitunter das Einzig Sinnvolle!
    Gruß
    Henner Schmude
     
  3. Toto1

    Toto1 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    290
    Tut mir zwar leid für dich, aber ich würde schnellstens alle wichtigen Daten sichern und dann die Platte auf den Müll, bevor wichtige Daten für immer verschwinden, denn das ist meiner Meinung nach noch viel ärgerlicher, als eine neue Platte zu kaufen.
    Gruß Thomas
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Härteres?
    Hammer und Meißel vielleicht?

    Sorry.
    Beim Formatieren mit Parameter /C wird doch schon versucht, ob sich nicht die als defekt gemeldeten Sektoren reaktivieren lassen. Wozu also dann sowas massives wie Low-level-format? Damit wirds nicht besser, nur das Risiko, das auch noch zu ruinieren, was jetzt noch geht, steigt immens. Also Finger vom Low-level-Formatieren. Damit hast Du dann eine möglicherweise noch bestehende Gewährleistung gleich auch noch zum Deifi gejagt.
    Nochmals sorry! Ich hoffe, Du kannst sie reanimieren. Wenn Du bei Samsung nix findest, wirds wohl allenfalls im Shareware-Bereich noch was geben, was jedoch derart "harte Bandagen" benutzt, daß es unmöglich empfohlen werden kann.

    MfG Raberti
     
  5. UrbanTrooper

    UrbanTrooper Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    66
    NUja, ich hab mich da vertan, is ne SAMSUNG, da hab ich nun nen low level format gemacht, er ist dann sektorenweise durchgegangen und hat beim 10. einfach aufgehört, und das nach mehrmaligem versuch, WAS GIBT ES HÄRTERES für solch einen Fall?
     
  6. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Du hast doch eine Seagate, oder? Geh mal auf die Seagate-Homepage, hol Dir die passende "Seatools"-Variante und mach das Low-Level-Format. Danach hast Du mit Sicherheit alle komischen Formatierungen beseitigt und sämtliche defekten Sektoren, die dieses Programm wieder herrichten kann, sind auch wieder da. Sonst kannst Du die Platte höchstens noch von Seagate selbst (wohl kostenpflichtig) wieder richten lassen.
    Gruß
    Henner
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Beim intensiven Scandisk werden defekte Sektoren markiert damit keine Daten mehr darauf geschrieben werden! Allerdings deuten defekte Sekoren darauf hin das bald die ganze hd im A**** ist!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen