1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Defekter CPU?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von moonlightx, 25. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moonlightx

    moonlightx Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    272
    Wird ein defekter CPU noch heiß?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Ja, wird sie in der Regel.
     
  3. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Das kommt auf die Art des Defekts an.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Trotz Defekts, würde ich da noch einen Kühler draufbauen.
    Herausquellende Innereien könnten das Board verdrecken und der Sockel könnte auch was abkriegen von der Hitze.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Innereien ist gut ;) Das Silizium wird sich einfach explosionsartig ausbreiten, der Sockel wird schmelzen und die umliegenden Bauteile könnten sich selbst auslöten...
     
  6. mb76

    mb76 Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    100
    Hallo,

    ich will mal nicht so bubtil an die Sache rangehen.
    Die Frage ist (so meine Erfahrung der letzten 20 Jahre) eigentlich berechtigt.
    Ich nehme mal an, dass bei dir nach dem Einschalten einfach nur alle "dunkel" bleibt, und du geprüft hast, ob sich die CPU erwärmt, weil sie ja im Grunde noch ihre ursprüngliche Betriebsspannung erhalten müßte.

    So gesehen ist die Antwort ja, denn (abgesehen von dem unwahrscheinlichen Fall, dass der Taktgenerator ausgefallen ist) verhält sich die CPU so, als würde sie normal auf Eingaben reagieren. Dies hat zur Folge, dass sie sich mit der minimalen Verlustleistung ihres Dies bemerkbar macht, also mir Wärme.

    Was genau ist denn passiert?

    Gruß

    mb76
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen