1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Defektes Notebook

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Da_Flow17, 26. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Da_Flow17

    Da_Flow17 ROM

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    3
    Also, mein Notebook funktioniert nicht mehr. Schalte ich es ein, so bleibt der Bildschirm schwarz, Festplatten und CD-LWs laufen nicht an und der Lüfter dreht bei einer unheimlich langsamen Geschwindigkeit. Das Notebook stammt von Workey (www.workey.de) und hat auf seiner Rückseite die Bezeichnung KAPOK COMPUTER CO. MODEL NO.:1300P stehen, wenn das weiterhilft. Prozessor wurde bereits ausgetauscht, da ist jetzt ein Celeron mit 400MHz drinnen. Wäre cool, wenn mir einer helfen könnte, weil ien neues zu kaufen ist immo nicht drinnen. Vielleicht weis ja jemand, wo ich ne neue Baseunit herbekomm oder was man da reparieren muss.
    Schonmal Danke!
     
  2. Cingsgard

    Cingsgard Byte

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    59
    Am besten ist es, Du stellst es in den richtigen Thread unter Notebooks. Dann bekommst Du vermutlich auch richtige Hilfe von den Notebook-Profis.
     
  3. mcm666

    mcm666 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    597
    Hört sich nach nem totalen Crash an. Vermutlich ist dein Mainboard defekt. Versuch zu ermitteln welches Mainboard darin verbaut ist. Ich denke bei einem älteren Notebook dürfte das Board auch durchaus erschwinglich sein.
    Allerdings solltest du zuvor sicher sein das am Board liegt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen