Defender of the Crown: Remake ab Dezember in Deutschland erhältlich

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Wasko, 15. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wasko

    Wasko Byte

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    13
    Wenn ich mir die Bilder anschaue vergehts mir wieder, dann besorge ich mir lieber einen Emulator und Spiele danndas Original bzw. hole gleich den Amiga aus der Mottenkiste!

    Ich persönlich finde die neu aufgemachten alten Klassiker meist schlimmer als das Original, denn damals hatten sich die Leutz richtig mühe gegeben diese Spiele zu entwickeln jetzt wird alter Kram ohne Herz aufgepeppt ... das gefällt mir einfach nicht!

    Ich glaube die Leutz verstehen nicht das eben die einfachheit diese Speile ausgemacht hatte!

    Worüber ich mich wirklich Freuen würde wäre ein neues "Elite" mit toller Grafik usw. aber nicht als Remake sondern Neu!
     
  2. ariesvision

    ariesvision Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    82
    Hi Zusammen,

    eines vorweg ich hab die Ur-Version des Games sau gern gespielt und fand die Grafik des Spiels (damals) toll.

    Jetzt hab ich mir die Screenshots der Neuauflage angeschaut...

    Ich hab - glaube ich - schon lange nicht mehr soviel Polygone auf dem Bildschirm gesehen. Und damit meine ich bestimmt nicht, dass es soviele sind, dass "Rundes auch wirklich rund" aussieht.

    Sowas liebloses an Umsetzung hatte ich nicht befürchet.
    Ecken und Kanten, Quader und Winkel wohin das Auge schaut.
    Grauslich!

    in tiefer Trauer :heul: um ein ehemals wirklich schönes Game
    ariesVision
     
  3. Haarsson

    Haarsson Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    8
    Stimmt schon, es ist auffällig, dass ascaron bereits den zweiten Quasi-Clon auf den Markt bringt. Muss gestehen, dass ich Port Royale nicht gespielt habe und das Neue vermutlich ebenfalls nicht anrühren werde. Wäre vielleicht anders, wenn Micropose (Originalhersteller) mitarbeiten würde. Oder wenn ich seit Anstoss4 nicht Vorurteile gegenüber ascaron hätte...

    Defender of the Crown wird jedenfalls meine Festplatte nicht mehr belasten. War ok, aber es entsteht bei mir nicht das Gefühl, dass ich es jetzt kaufen muss.

    Nun ja, warten wir mal die ersten Demos zum neuen Elite ab.
     
  4. Steve Balmer

    Steve Balmer Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    76

    Wie oft wollen die das denn noch auflegen? Laut den Screenshots ist ein Großteil der Grafik direkt aus "Port Royale" übernommen worden, ebenfalls von Ascaron. Und sie Arbeiten schon fleißig an Port Royale2 :(

    Port Royale - Jun 2002, mittlerweile für 10? auf dem Wühltisch
    Piraten - Herrscher der Karibik ~ Okt 2003
    Port Royale2 ~ 1 Quartal 2004


    MFG
    SteVe
     
  5. Ittou1

    Ittou1 Byte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    32
    Stimmt! Die Spiele sind schon lange nicht mehr das was sie einmal waren! Früher wurde man wenigstens mit einem vernüftigen Abspann belohnt wenn man ein Game durchgespielt hat, heute gibst nur eine lahme Filmsequenz wie z.B. der Abspann von Tron 2.0! Traurig sage ich nur dazu! Ausserdem hatte früher jedes Spiel seinen eigenen Stil, heute sehen sie dank 3D ung Engine linzensierung alle irgendwie gleich aus!
     
  6. thegreatmastar

    thegreatmastar Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    60
    wär schon geil, Remakes von Sam&Max (soll ja bald kommen), Indiana Jones (aber wirklich die Iso-Sicht und nicht dieserr 3d-Unsinn) und Space Quest zu sehen..... aber soweit wir auch auf der Nostalgie-Welle reiten wollten, verkaufen würden sie sich nicht gut, glaub ich; diese Adventures der alten tage haben ausgedient, die Kiddies wollen alle nur noch baller, töten, Bomben entschärfen und co.....schade :(
     
  7. Ittou1

    Ittou1 Byte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    32
    David Braben arbeitet zur Zeit unter anderem an ein Elite 3 weil die letzte Fortsetzung Frontiers:Elite und der quasi Nachfolger First Encounters eine mittlere Katastrophe darstellten! Bislang sind aber keine neuen Details bekannt.
    Es gibt da aber noch eine große Anzahl anderer Klassiker die ich gerne als Fortsetzung bzw. Remake sehen würde, darunter die guten alten Sierra Adventures wie z.B. Space Quest, Police Quest!:bet:
     
  8. Haarsson

    Haarsson Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    8
    Ich stehe den Remakes mit gemischten Gefühlen gegenüber. Einerseits freue ich mich über die 'guten alten Bekannten', andererseits spielt man sie nicht mehr mit dem selben Enthusiasmus, die Zeit ist einfach eine andere und mit den Jahren ist der Anspruch ein anderer geworden.

    Einige Klassiker sind allerdings absolut Remake-würdig. Absolute Nr.1, da muss ich mich meinem Vorschreiber Wasko anschliessen, ist Elite (existiert Firebird eigentlich noch?). Also, bitte, bitte, bitte liebe Spieleindustrie, wenn Ihr mal wieder einen Bestseller braucht legt es neu auf. Andere Kandidaten sind für mich das gute alte 5-a-side (bisher das einzige Fussballspiel bei dem Foulen erlaubt war), Hexenküche und Pirates, das Anfang Dezember von ascaron in die Läden kommt, mal sehen wie es wird (Demo etc. auf ascaron-Homepage: http://www.ascaron.com/d/piraten/piraten_links.html).

    Mich würde interessieren, welche Spiele Ihr gerne neu aufgelegt sehen würdet.

    Gruss
    Haarsson
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen