1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Defrag/Scandisk unter ME

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dieschi, 9. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Ich habe die Auslagerungsdatei von Windows auf meine zweite Partition verschoben. Danach funktioniert weder Skandisk noch Defrag. Beim Aufruf der Programme friert der PC ein -Totalabsturz !
    Kann mir jemand sagen, welche Zusammenhänge da bestehen?
    PS: Nach dem Rückverschieben der Swap Datei auf die Startpartition funktionieren beide Programme ohne Murren.

    Gruss, Maetthu
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Hallo,

    kann meinem Vorschreiber nur zustimmen.
    Das Auslagern der WindowsSwap-Datei auf eine andere Partition der gleichen Festplatte wirkt sich IMHO nicht positiv auf dein System, nochweniger gesund auf deine Festplatte aus!

    Wenn die Swap auslagern dann immer auf eine zweite Festplatte und das bevor etwas anderes auf die Platte kommt bzw. wenn dann auf eine eigene Partition.

    Gruß, dieschi
    [Diese Nachricht wurde von dieschi am 11.04.2003 | 07:17 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen