1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Defragmentieren mit Norton SystemWorks

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Pabbastra, 6. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pabbastra

    Pabbastra ROM

    Ich will mit SystemWorks 2002 unter Win Me meine nachträglich mit Power Quest\'s Partition Magic 6.0 partitionierte (30GB zu 3 logischen Partitionen a 10GB) C-Partition defragmentieren. Benutzerabbruch nach 14h Laufzeit und einem Fortschritt von 45%.
    Alle Hintergrundprogramme, Taskplaner sind deaktiviert; Bildschirmschoner wird nicht benutzt.

    Hat jemand einen Tipp für mich?
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Scheint ein Problem von NSW2002 zu sein, kenne einige die nach dem Umstieg auf die 2002er Versionen dieses Problem haben.
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    JA, aber den willst du nicht wirklich hören , oder?
    Deinstalliere den Symantec Schrott, starte deinen Rechner im Abgesicherten Modus, Start , Ausführen , DEFRAG /ALL
    ca. 1-3 Stunden später ist das erledigt. Falls irgenwo bei dir ein Tisch wackelt, leg die Symantec CD drunter.

    J(noch 3482x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen