1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Defragmentieren nicht möglich (DEFRAG004)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von matthias_iv, 8. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matthias_iv

    matthias_iv Byte

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    12
    Hallo zusammen!
    Habe folgendes Problem:
    Wenn ich mein Laufwerk defragmentieren möchte, erscheint die Fehlermeldung "DEFRAG004". Das Feld, in dem normalerweise die Kästchen (rot,gelb,weiss...) eingeblendet werden, bleibt leer (weiss).
    Die Fehlermeldung "DEFRAG004" weist darauf hin, dass ich ScanDisk ausführen soll.
    Wenn ich jedoch Scandisk ausführen möchte, egal ob "intensiv" oder "standard", erscheint ebenfalls eine Fehlermeldung "Scandisk wurde zehn mal neu gestartet [..] weil ein anderes Programm in Hintergrund läuft [..]" Habe schon Virusprogramm, Bildschirmschoner und Taskplaner ausgeschaltet, auch habe ich alle laufenden Tasks bis aus Explorer und Systray beendet. Dennoch erscheint immer wieder die Fehlermeldung bzgl. des 10x erneut fehlgeschlagenen Startes.

    Brauche unbedingt Hilfe, weiß nicht mehr, was ich sonst machen könnte. Mein Rechner wird immer langsamer..

    Danke und Gruß Matthias
     
  2. H|A|W|K

    H|A|W|K Byte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    59
    wenn win fragt ob scandisk beim nächsten systemstart ausgeführt werden soll - ja anklicken und pc neu starten.
    bitte immer betriebssystem mit angeben.

    oder externes defrag programm testen. o&o defrag z.b.
     
  3. matthias_iv

    matthias_iv Byte

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    12
    WIN 98 2nd Edition benutze ich

    wenn win fragt ob scandisk beim nächsten systemstart ausgeführt werden soll - ja anklicken und pc neu starten.
    => Das wurde bis jetzt aber noch nicht gefragt.



    oder externes defrag programm testen. o&o defrag z.b. => Funktioniert bei meinem Betriebssystem leider nicht.
     
  4. H|A|W|K

    H|A|W|K Byte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    59
    boote über die startdiskette und nutze dann chkdsk für den plattencheck und den befehl defrag fürs defragmentieren.
    startdiskette kannst du dir unter w98 auch schnell erstellen unter systemsteuerung - software - 2. oder 3. reiter( glaub so hieß es, w98 ist eine weile her :) )

    mein obiger tip bezog sich leider nur auf w2k und xp
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen