1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Defragmentiert Daten weg ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von datachild, 16. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. datachild

    datachild ROM

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Hi!

    Ich hab ein verdammtes Problem :(

    Ich starte meinen Rechner und beim windows XP bootscreen startet er jedesmal neu ...

    Das erste was ich gemacht habe ist überlegt worans liegt *achwas :) *

    Ich habe an dem Tag meine Festplatte defragmentiert .. die Partitionen C: und D: .. lief alles ohne Fehlermeldung!

    Dann musste ich weg habe heruntergefahren und musste beim nächsten Start obengenanntes PRoblem feststellen ( ich vermute dass es am defragmentieren liegt, da ich sonst nichts verändert habe an dem Tag ) ..

    Ich hab ie XP CD eingelegt und mir die Partitionen angesehen .. beide sehen vollkommen gesund aus und auch der belegte Speicherplatz wird korrekt angegeben ...

    Ich hab dann allerlei Programme der CD wie chkdsk ( oder so ) drüber laufen lassen und das sagte mir dann, dass die Partition C: einen NICHT behebbaren Fehler hat ( GRRR )


    Abgesicherter Modus .. System Wiederherstellung alles Fehlanzeige ..

    Ich hab mir dann sofort die Festplatte meines Bruders geschnappt und eingebaut .. dort konnte ich dann im Arbeitsplatz meine beiden Partitionen sehen , aber nur D: hat funktioniert .. .( dort befinden sich ein paar installationdateien , archive , etc .. ) wenn ich das Laufwerk C: aufrufen will fragt er mich ob ich formatieren will ....

    DAS GEHT AUF KEINEN FALL ! Habe sehr wichtige Dateien auf C: !

    Meine Frage an euch .. habt ihr einen Rat , eine Software wie ich C: wieder laufbereit bekomme? Ist dringend :P


    Vielen Danke an euch



    Ein paar Informationen zu meinem Rechner

    Amd Athlon 3000 XP
    160 GB HDD
    Ati Radeon 9600
    1024 mb DDR Ram



    P.S. Habe einen 256 MB USB Stick den ich beim booten einschleusen könnte
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Warum gibts dann davon kein Backup wenn die so wichtig sind?


    Rettungsversuch: PC Inspetor File Recovery
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.586
    Du kannst auch versuchen mit Testdisk die Partitionstabelle reparieren zu lassen. Das Tool ist aber nicht einfach zu handhaben und man kann damit bei falscher Bedienung noch mehr kaputtmachen. Es gibt bereits viele Hinweise und Anleitungen im Forum. Benutze dazu die Forensuche.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen