defragmentierung....aber nicht mit microsoft!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von deftone, 24. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deftone

    deftone ROM

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1
    habe zuletzt meinen pc defragmentiert mit dem defragmentierungsprogramm das halt bei jedem winXP dabei ist. hat aber nicht funktioniert....als ich 2 min später wieder schauen wollte wie gut das programm ist und einen bericht haben wollte stand da das das system defragmentiert werden sollte! obwohl ich es grade erst gemacht hab!!! :aua:
    kennt ihr nicht ein effecktieveres...KOSTENLOSES programm neben diskkeeper(das ja nur shareware ist und bei mir schon abgelaufen!)
    wär gut da mein pc ständig langasamer wird.
    danke
    deftone
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
  3. einmegabit

    einmegabit Byte

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    86
    Hi,

    auf einer CD einer Konkurrenzzeitschrift habe ich ein Defrag-Programm gefunden. Es handelt sich um Perfect Disk 7.0. Ist in Englisch. Eine deutsche Version ist in Arbeit. Dieses Programm ist das einzige, welches von Microsoft zertifiziert ist. Es klingt sich vollkommen in die "Verwaltung" ein. Die 7.0 Version war umsonst. Evtl. mal über Googel im Netz suchen? Programm läuft bei mir hervorragend und defragmentiert effektiver als MS-eigenes.

    Viel Erfolg.
    einmegabit
     
  4. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Das windowseigene ist von Diskkeeper. taugt demnach wohl auch nüscht :D

    O&O ist als ältere Version schon billigst zu haben, ebay etc. Google mal einfach nach älteren Versionen, vielleicht findest du es auch kostenlos.
     
  5. einmegabit

    einmegabit Byte

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    86
    nochmals ich,
    wenn der PC immer langsamer wird, sollltest Du vielleicht auch daran denken, dass sich XP gnadenlos zumüllt, weil es ein Datensammler ist. Nicht nur defragmentieren, auch mal sämtliche Tempordner leeren usw.

    Beim Entrümpeln des Betriebssystems hilft mir XPClean von Armin Krämer: www.xpclean.de. Schau hier auch mal nach. Aber Vorsicht! Wer nicht genau weiss, was er tut, sollte nur die grünunterlegten Programmteile benutzen.

    einmegabit
     
  6. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Guten Morgen, deftone !

    Vielleicht probierst du mal die schon etwas ältere Version von O&O Defrag 2000 Freeware. Wurde damals für Windows NT 4 Workstation + Server wie auch für Windows 2000 Professional konzipiert. Geht aber auch unter XP: hatte es selbst auf meinem XP home getestet ohne Probleme.
    Bekommst du z.B. hier:
    http://linux04.wekanet-team.de/download/750/oodfre_v3.5.562_germ

    Du mußt nur nach dem Download noch die Endung .exe dranhängen, dann geht sie.

    Seit einiger Zeit habe ich DefragNT (ist auch freeware). Bekommste z.b. hier:
    http://www.infoweek.ch/downloads/dl_single.cfm?dl_id=970&dl=y&sid=0
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen