Defragmentierung und Systemwiederherstellung funktionieren nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von FT74, 19. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FT74

    FT74 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    81
    :confused: Habe WinXP Home mit SP2. Bis vor kurzem lief alles noch perfekt. Soweit ich weiß bis ich Firefox 0.8 deinstalliert habe und zwar so wie es mal in der PC Welt beschrieben wurde. Das heißt ich habe erst im "Profile manager" das vorhandene Profil gelöscht, dann Firefox über die Systemsteuerung deinstalliert und schließlich noch alle übriggebliebenen Reste im Ordner "Programme\Mozilla Firefox" gelöscht. Dann habe ich noch mit Registry FirstAid die Registry überprüft und alle vorgeschlagenen Einträge gelöscht. Als ich dann den neuen Firefox 1.0 installiert hatte, wollte ich eine Defragmentierung meiner Festplatte durchführen. Es erscheint aber nur der Hinweiskasten "Die Defragmentierung kann nicht durchgeführt werden." Wenn ich im Defragmentierungsprogramm erst auf "Überprüfen" klicke, erscheint der Hinweis: "Die Überprüfung kann nicht durchgeführt werden."

    Ich dachte zuerst, dass ich aus Versehen einen wichtigen Registrywert gelöscht habe. Also habe ich das Backup mit den gelöschten Registryeinträgen wiederhergestellt. Trotzdem ging die Defragmentierung immer noch nicht. Dann habe ich versucht mit der Windows-Systemwiederherstellung das ganze System wiederherzustellen. Und jetzt kommts: Die systemwiederherstellung funktioniert auch nicht mehr. Ich erhalte nach dem Neustart immer die Meldung, dass das System nicht zu dem gewählten Termin wiederhergestellt werden kann. Keine weiteren Hinweise. Ich habe es bereits bei zwei unterschiedlichen Wiederherstellungspunkten versucht. Beide Male konnte das System nicht wiederhergestellt werden.

    Ich weiß nicht, warum diese beiden wichtigen Windows-Programme nicht mehr funktionieren. Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich noch versuchen kann und wie ich eventuell die Defragmentierung und die Systemwiederherstellung ohne Windows-Neuinstallation wieder zum laufen bringe?
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
  3. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ FT74,

    vor der eigentlicher Beschäftigung mit dem Problem. Wieso installierst Du eine Version 0.8 von FF, wenn schon seit "Urzeiten" die Version 0.9.3 "gänigig" ist und im Moment auf das deutsche Release 0.10 gewartet wird (FF 1.0 vermutlich mitte 10/04)?

    Wieso löscht Du Dein Profil? Wieso "fummels" Du im Registry? Wieso liest Du vor einer Programmveränderung nicht beim Hersteller?

    Oder meinst Du TB 0.8?

    Ich entschuldige mich; dieser Beitrag hat noch nichts mit Lösung zu tun.
     
  4. FT74

    FT74 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    81
    @ Plinius: Danke für den Tipp, aber der scheint mir für heute Abend ein wenig zu fortgeschritten zu sein. Ich kenne mich leider überhaupt nicht mit Befehlen in Konsolenprogrammen aus. Vielleicht probier ich das mal wenn es keinen besseren Vorschlag gibt.

    @ pcinfarkt: Ich habe keine Version 0.8 von FF installiert, sondern meine Ururaltversion von FF 0.8 deinstalliert. Dabei habe ich das Firefox-Userprofil gelöscht, sonst nichts.
    Außerdem habe ich nicht an der Registry "rumgefummelt" sondern ein bekanntes Programm zum Säubern der Registry verwendet, welches auch automatisch ein Backup des vorherigen Zustands macht.
     
  5. FT74

    FT74 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    81
    Habe es nochmal probiert. Die Meldung, die ich bekomme lautet konkret: "Die Defragmentierung kann nicht gestartet werden."

    Gibt es denn nicht die Möglichkeit, die Defragmentierung und die Systemwiederherstellung von der WinXP-CD nachzuinstallieren bzw. reparieren zu lassen?

    :( Für Hinweise diesbezüglich wäre ich dankbar.
     
  6. Mulchen

    Mulchen Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    137
    nimm am besten O&O defrag 6.5 und du hast keine Probs mehr!!

    War bei meinen alten Rechenknecht auch so!!

    PS: Nimm XP Pro, denn Home is zum :aua: :aua: :aua:
    Home sollte man wirklich :rip: !
     
  7. FT74

    FT74 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    81
    @WWimmer: Danke für den Hinweis, aber ich habe laut Aussage unter Eigenschaften des Laufwerks C auf meiner 55 GB Platte nur 9,5 GB belegt. Also müßte ich doch noch locker genug Platz zum Defragmentieren haben.
    Und was ist mit der Systemwiederherstellung? Braucht die auch viel freien Speicherplatz?
     
  8. Mulchen

    Mulchen Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    137
    ich habe meine Systemwiederherstellung aus, da sie bei mir ab 5 Gig frisst.

    Lieber jeden Monat meine XP pro attend rein.

    fertig!

    WIN XP Attend ?? http://unattended.blue-tree.de/
     
  9. FT74

    FT74 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    81
    Tja, sieht fast so aus, als hätte ich hier pech gehabt.
    das mit dem Start als lette bekannt gewordene Konfiguration hilft mir auch nicht weiter, weil mein Computer ja noch startet und ich ihn auch inzwischen schon wieder einige Male eingeschaltet habe. Bringt mir also nichts, wenn ich ihn auf den Stand von gestern oder so bringe.
    Allenfalls die Möglichkeit mit der Deaktivierung und dem Wiedereinschalten der Systemsteuerung könnte ich mal probieren.

    Ich verstehe halt einfach nicht, was ich falsch gemacht haben könnte. Kann es denn wirklich möglich sein, dass ich mit der Deinstallation von Firefox irgendwie das System beschädigt habe? :confused:
     
  10. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Könnte es sein, dass er irgendwelche benötigten Dienste deaktiviert hat?

    mfg

    Michael
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @WWimmer

    Doch, du hast das sogar auf deiner PE-Builder-CD drauf. Heißt ERDCommander 2003 und kann die MS-System-Wiederherstellung von der Boot-CD aus anstoßen, wenn Wiederherstellungspunkte im System Volume-Ordner existieren. :D
     
  12. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wie hättest du' denn gern ? :jump:
     
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    So erledigt. Als literarisch gebildeter Mensch, weißt du ja, dass das der Job der Figur des Winston in Orwells 1984 im Wahrheitsministerium ist :cool:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen