Defragmentierung unter Win98 läuft nicht

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Gnaglow, 7. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gnaglow

    Gnaglow ROM

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Forum,
    nach dem starten (über Programme>Zubehör) der Defragmentierung wird zunächst alles gestartet und auch FP + Anzeige "rattert" los. Dann aber sehe ich auf dem Schirm nichts, obwohl die entsprechende Maske steht (mit /ohne Details). Der Fortschrittbalken zeigt nichts an und steht beharrlich auf "0%", während die ganze Zeit die FP arbeitet. Ich habe die Sache über die Nacht arbeiten lassen, kein sichtbarer Fortschritt.
    Kann man dieses Tool gezielt nachinstallieren? Ein nochmaliges aufspielen von Win98 hat nichts gebracht.
    Es wäre schön wenn jemand einige brauchbare Tips hätte.
    MfG
    Wolfgang.
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Stimmt..nicht daran gedacht ! Ist zuzusagen eine
    Standardantwort, die auch bei anderen Problemen von mir
    kommt. Defrag müsste aber auch so funzen ....
     
  3. Gnaglow

    Gnaglow ROM

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    4
    Danke für die Tipps!
    Nach 1) und 2) läuft alles wieder prima.
    MfG
    Wolfgang.
     
  4. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    @relax,

    du kannst den kompletten autostart der der programme schon auf der ersten registerkarte deaktivieren!
    mach ich immer und windows fährt problemlos hoch! ;-)

    @wolfgang
    wenn defrag dann fertig, natürlich wieder msconfig aufrufen und alle deaktivierten autostart-programme wieder aktivieren.
    windows will dann nach änderungen einen neustart und alles läuft wieder.

    viel glück!
    ede
     
  5. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Gesammelte Tipps gibts hier:
    http://j.o.thews.bei.t-online.de/jollys-tipps/defrag.html
     
  6. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Wenn Programme im Hintergrund laufen und auf Daten zugreifen
    resp. neue Daten schreiben, wird das Defragmentieren unentwegs unterbrochen.
    Zuerst aber mal scandisk laufen lassen , im Standard-Modus,
    um die Platte zu checken.

    Dann mit <ctrl><alt><entf> alle Programme deaktivieren, ausser
    explorer und systray.

    Wenn das nicht hilft, >start>ausführen>msconfig eingeben.
    Hier im Autostart alles aushaken, ausser scanreg,taskmon, loadpowerprofile, system tray

    Bildschirmschoner deaktivieren !
    Der Taskmanager (Geplante Vorgänger, mstask) könnte auch
    das Problem sein.

    Eine andere Lösung wäre im abgesichteren Modus das
    Defragmentierprogramm laufen zu lassen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen