defragmentierung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von otina, 15. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. otina

    otina Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    41
    hallo an alle,
    wer könnte mir bei meinem problem helfen? bei der defragmentation bekomme ich folgende meldung:"scandisk wurde zehmal gestartet, da windowa oder ein anderes programm auf diese laufwerk schreibt.beenden sie programme, die gleichzeitig ausgeführt werden, damit scandisk schneller beendet werden kann." vor der defrag schalte ich mit der drei-kombination strg+alt+del alles bis auf "explorer" und "systray". das wurde mir empfohlen. bis jetzt ist alles ohne probleme durchgeführt worden. gestern kam diese meldung zum ersten mal.
    könnte es auf einer versteckten datei liegen? wenn ja,wie finde ich sie raus und lösche sie?
    bitte, bitte, helft mir :)
    ich kenne mich mit pc nur als benutzer aus.

    vielen dank im voraus.
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hi Abbath! ;)

    Die dauernd Anwesenden hams dir schon verraten! Die defrag.exe ist ja die von WinME und zum Zeitpunkt von Win ME warn se eben schon ein bißchen weiter in der Entwicklung! Wenn das Defrag Tool von XP unter Win 98 laufen würde, wär das bestimmt nochmal fixer!

    Es funktioniert auch im normalen Windowsbetrieb, allerdings darf dann nichts nebenbei laufen, worauf ja auch Ossians Thread hinweist!

    Freut mich, wenn jetzt klappt!


    Gruß
    Börsenfeger :D
     
  3. Ossian

    Ossian Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    145
  4. Abbath

    Abbath Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    9
    Hi Boersenfeger

    Neue .exe runter geladen. Scan Disk startete weiterhin neu. Im abgesicherten Modus lief es dann wunderbar.
    Und unglaublich schnell. Und zwar so unglaublich, dass ich immer noch nicht glaube, dass die Sache keinen Haken hat. Wie kann es sein, dass die neue exe welche sogar kleiner ist als die alte, solch einen Geschwindigkeitsschub bringt. Meine Platte bleibt doch die alte und auf die kommt es doch an, oder ?!

    Trotzdem erstmal Dank.
    Abbath
     
  5. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, otina und Abbath! :)
    Wenn ich die Frage richtig verstanden habe, startet DEFRAG.exe dauernd neu!
    Folgender Lösungsvorschlag:
    1. Bildschirmschoner ausstellen
    2. STRG+ALT+Entf drücken und alles außer Explorer killen
    3. Scan Disk durchführen, weil defekte Festplatten und - teile mit Fehlern nicht defragmentiert werden können.
    4. Jetzt von dieser Seite, die ME Defrag.exe Datei herunterladen und die Datei austauschen.
    Jetzt Defragmentieren und staunen, wie schnell es auf einmal geht! Bitte posten, ob das das Problem war!
    Danke und Gruß
    Börsenfeger :D
     
  6. Abbath

    Abbath Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    9
    Hat nicht funktioniert.
    Trotzdem Danke an alle die sich Gedanken gemacht haben.
     
  7. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Hi,
    hab das vorhin auch schon in Abbaths Virenposting gepostet.
    Betrifft Schwierigkeiten bei der Defrag:
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=109589
    Insbesondere DER Teil half mir damals:
    "Hi
    Wenn es im abgesicherten Modus auch nicht klappt dann mach folgendes:
    Öffne den Windows Explorer und lösche mal alle Dateien aus dem "versteckten" Verzeichnis ..\Windows\Applog. Über das Menü "Ansicht" "Ordneroptionen" hier in das Register "Ansicht", markiere die Option "Alle Dateien Anzeigen".
    Im Ordner "Applog" markierst du alle dort abgelegten Dateien entweder über das Menü Bearbeiten und den Eintrag "Alles markieren", danach [ENTF] - Löschen, und nach dem Bestätigen einer Sicherheitsabfrage werden die Dateien gelöscht. Dann sollte dein Defrag und Scandisk auch wieder durchlaufen.
    ..........................
    mfg.Werner"

    Gruss Hummer

    :)
     
  8. Abbath

    Abbath Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    9
    Ich erweitere die Fragestelllung mal ohne das Grundproblem zu ändern.
    Und zwar ist meine Festplatte in 2 Teile partitioniert. Ein Teil fürs System und Programme und ein größerer Teil für Daten. Die Defragmentierung des Datenteils funktioniert ohne Probleme. Wenn ich jedoch die System-partition Derfragmentiere startet das Ding alle 2 min. neu.
    Frage:
    Wie finde ich heraus welches Programm im Hintergrund läuft und damit ständig stört?
    Danke
     
  9. maniac_husband

    maniac_husband Byte

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    54
    Manchmal stören auch in der Systemsteuerung die Energiesparoptionen. Ich stelle voher immer Moni + HDD - abschalten auf NIE.
     
  10. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Ich gehe einmal davon aus, daß du nicht nebenbei noch irgendwelche Arbeiten durchführst und der PC "in Ruhe gelassen" wird.

    Offensichtlich läuft da noch etwas im Hintergrund, ohne im Task Manager aufzutauchen. Das könnte zB ein Virenscanner sein. Den müßtest du dann im Programm deaktivieren (und wahrscheinlich neu Starten).
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Scandisk hat wenig mit defragmentieren zu tun.Defragmentierung wird mit defrag.exe durchgeführt.Scandisk überprüft die Konsistenz des Dateisystems.
     
  12. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Ist doch logisch!
    Im abgesicherten Modus arbeitet dein rechner ohne störende Hintergrundprozesse die Scandisk dazu bringen laufend neu zu starten.

    Absolut normal und ohne Haken!
     
  13. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Das StartupControlPanel kann dir das sagen!

    Ohne Tool:
    Jedes Programm das im Hintergrund mitläuft und auf D: installiert wurde!

    @Odina

    Starte den Rechner im abgesicherten Modus udn versuche von dort zu defragmentieren bzw. Scandisk auszuführen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen