1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Defragmentierung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tagesmutter, 8. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tagesmutter

    tagesmutter ROM

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    2
    wieso kann ich meine festplatte nicht defragmentieren?
     
  2. Gast

    Gast Guest

    lass es durchlaufen, kann etwas dauern.
     
  3. tagesmutter

    tagesmutter ROM

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    2
    vielen dank für deine antwort.

    ich kann das defragmentierungs-programm starten, bis 5% gehts normal, dann heißt es "laufwerksinhalt wurde geändert", und er beginnt wieder bei 0. das wiederholt sich andauernd........??


    danke für die ratschläge
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Dafür kann es gleich mehrere Gründe geben:

    1. Auf deinem Rechner läuft DOS x.xx und du hast keine Software zum Defragmentieren.

    2. Bei dir läuft ein Server-Betriebssystem, auch hierfür wird eine separate Defragmentierungs-Software benötigt, die du nicht hast.

    3. Dein Rechner läuft gar nicht mehr weil er defekt ist.

    4. Du weißt nicht wie das Defragmentierungsprogramm zu bedienen ist.

    5. Du willst eine leere Festplatte formatieren.

    6. Du willst eine Festplatte formatieren die voll ist.

    Vielleicht ist der Grund der bei dir zutrifft ja aufgeführt, wenn nicht, dann melde dich nochmal, wir werden bestimmt eine Lösung finden.

    Mfg

    :D :D :D :D :D
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Deaktiviere mal deine Hintergrundprogramme wie Antivirus und ähnliches.

    O.T.
    Unter Novell war und ist das anders. Aber nichts geht über die manuelle Defragmentierung! :D
     
  6. Gast

    Gast Guest

    SUPER
    :muhaha: :muhaha: :muhaha:
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Defragmentieren der Harddisk - so wird's richtig gemacht !

    Moderne Betriebssysteme verfügen alle über ein Defragmentierungsprogramm, welches dem unerfahrenen Benutzer vorgaukelt, verstreute Dateiteile auf der Harddisk wieder zusammenzufügen, und so die Lesegeschwindigkeit zu verbessern!
    Alles Quatsch ! ! Wer wirklich die ultimative Lesegeschwindigkeit erleben will, muss das Defragmentieren manuell vornehmen! Es bedarf zwar etwas "handwerklicher" Begabung, aber mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung ist es ganz einfach:

    Bebilderte Anleitung siehe Ruhr-Uni-Bochum:

    http://fachschaft.physik.ruhr-uni-bochum.de/entdeckungen/defrag.shtml

    Alles Quatsch ! :)
     
  8. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Welche Windows-Version ?
    Welches Defrag-Programm ?
    Welche Schritte / Eingaben gemacht ?
    Welche Fehlermeldungen ?

    Hat denn keiner, im Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein, gelernt, wie wichtig die richtigen Meldungen und Informationen im Falle eines Falles sind ???
     
  9. Gast

    Gast Guest

    das solltest Du uns erzählen - dann ist Dir evt. auch zu helfen !

    :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen