deinstallation von AntiVirusKit 2005 trial

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von KlunsenClaus, 10. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KlunsenClaus

    KlunsenClaus ROM

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    habe die Testversion vom AntiVirusKit 2005 installiert und wollte es starten.Als das Programm sich öffnete kam sofort das die Testphase abgelaufen ist und man kann nur abbrechen oder es kaufen. :bse:
    der AVK wächter installierte sich ebenfals mit und blockiert einiges.
    Will nun alles wieder deinstallieren und ging auf "Software" suchte das Programm und wollte dieses tun.
    Ging aber nicht...kommt Warnfenster
    mit einem fehlercode 5001 und irgendwelchen dll dateien .
    Wie bekomm ich das Bitte wieder vom Rechner runter?
    :aua: :aua: :aua: :aua: :aua: :aua: :aua: :aua:
    Kann mir da einer Bitte mal helfen dabei mit ein paar nützlichen Tips?
    Danke!
     
  2. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    Also wenn ich heute meinen ironischen Tag hätte würde ich sagen, frage mal beim Support der Firma nach, die das Programm vertreibt. Ich habe mal gehört die kennen sich mit dem restlosen Entfernen von Antiviren-Software sogar anderer Firmen bestens aus! (ich hoffe ich verwechsel da jetzt nichts :D !)
    Aber so würde ich vorschlagen, für den Fall du hast WinXP auf dem Rechner, benutze die Systemwiederherstellung.
    mfg Norman_H
     
  3. KlunsenClaus

    KlunsenClaus ROM

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Danke Norman_H, :fire:
    für Deinen sehr hilfreichen Kommentar.
    Systemwiederherstellung ist meistens von meiner Seite immer der erste Schritt den ich tätige bevor ich einen um Hilfe bitte.
    Die Systemwiederherstellung ergab gleich nichts,nur das ein "schwerer Systemfehler" auf blauem Desktop kam und das System im altem Zustand blieb.
    Bekams aber nach mehreren Versuchen hin eine Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt vor der Installation des VirenKits wiederherzustellen.
    Resultat: Die Software befand sich im Anschluss immer noch auf der Platte..daher
    die Ratlosigkeit. :confused:
    Zum zweiten Punkt der Firmen Support. Eine 0180 Nummer mit 1,87 Eur/min. :eek: :dagegen:
    Warum gibts Hilfsforen? :nixwissen
    Kosten nix und es sind einige kompetente User da,die das lesen und einen echt helfen wollen. :spitze:
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    In der FAQ von G-Data steht unter dem Stichwort 'Deinstallation' :

    Tja, das nenn ich aggressives Marketing.Jetzt mußt du doch kaufen :)
     
  5. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!

    Nun sei mal nicht gleich eingeschnappt. Woher soll ich denn wissen das du WinXP hast und die Systemwiederherstellung schon benutzt hast, wenn du das nicht schreibst. Also so weit ich weis, wird natürlich bei der Systemwiederherstellung nicht der gesamte Festplatteninhalt verändert, sonst würden ja auch in der Zwischenzeit hinzugekommene persönliche Daten wieder verschwinden. Da wird haupsächlich die Registry wiederhergestellt sowie wichtige veränderte Systemdateien, Dienste und Gerätetreiber etc. Somit bleiben also natürlich "Programmleichen" auf der Festplatte die aber nicht mehr aktiv sind.
    Zitat Windows-Hilfe:
    Wenn ein Zustand wiederhergestellt wird, der vor der Installation eines bestimmten Programms bestand, ist das Programm nach der Wiederherstellung nicht funktionsfähig. Um das Programm wieder verwenden zu können, müssen Sie es erneut installieren.
    Die Systemwiederherstellung kann nicht als Ersatzlösung für die Deinstallation eines Programms angesehen werden. Um die von einem Programm installierten Dateien vollständig zu entfernen, müssen Sie das Programm mithilfe von Software in der Systemsteuerung oder des mit dem Programm installierten Deinstallationsprogramms entfernen.

    Ich denke, wenn du versuchst das Programm nach erfolgter Systemwiederherstellung zu deinstallieren wird es natürlich zu Fehlermeldungen kommen, da sich bei den .dll-Dateien Veränderungen eigetreten sind.
    Ich selber bin übrigens standhafter Norton-Kunde ;) , habe aber G-DATA AntiVirenKit 2005 schon auf dem Rechner bei Bekannten installiert und auch schon an einen Sicherheits-Muffel zu gegebenem Anlaß verschenkt. Es spricht meiner Meinung nach nichts dagegen ,in dieses Programm 20€ zu investieren!
    mfg Norman_H
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen