Delete kennt kein /q

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von otz_neu, 18. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. otz_neu

    otz_neu Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    406
    Bei meinem W98 SE kennt das DOS DEL (delete) nicht den
    Switch /Q wie vorhanden bei WNT, W2k, mit dem man die
    Abfrage "Loeschen?" unterdrücken kann. Das ist echt störend
    wenn man del *.* in einem Batch verwenden will. Kann man da was machen?

    Unschön wäre der Workaround
    deltree <directory>
    mkdir <directory>
    wenn man noch Unterverzeichnisse hat.
     
  2. otz_neu

    otz_neu Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    406
    Doch noch ein DOS Spezialist hier.
    Danke, das wars.

    Gruss
    Otto
     
  3. Try this :

    Der Befehl "del" zum Löschen von Dateien tut seine Arbeit in der Regel ohne Rückfrage. Nur wenn *.* als Datei-Maske angegeben wird, fragt "del", ob es wirklich alle Dateien löschen soll. Da solche Unterbrechungen in Batch-Dateien meist unerwünscht sind, lassen Sie DOS diese Frage einfach selbst mit "J" (=Ja) beantworten:

    echo J | del *.*
     
  4. otz_neu

    otz_neu Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    406
    Del /? war natürlich das erste was ich gemacht habe und da kommt nur /P. Manchmal habe die Programme auch nicht dokumentierte Qualifier, hätte ja sein können...
    Habe jedenfalls alle gängigen von WNT, W2K DEL ausprobiert.
     
  5. Haste mal

    del /?

    eingegeben? Da werden dann doch alle Parameter ausgespuckt.
     
  6. otz_neu

    otz_neu Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    406
    Den Qualifier /y kennt mein del in W98SE nicht.

    Trotzdem Danke, Otto
     
  7. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Hallo,

    ich glaube, es war derselbe Parameter wie bei deltree unzwar <B>/Y</B>.

    Ciao petack
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen