dell 8300

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von keine_idee, 1. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. keine_idee

    keine_idee ROM

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    kann mir jemand mehr zu folgenden Komponenten erzählen als dell ?
    Mainboard,RAM,BIOS,DVD-Brenner,DVD-ROM,Festplatte (250 GB 7200 U/Min Variante), Netzteil.
    Vielleicht kann mir jemand zur Betriebslautstärke des Rechners auch noch was sagen.Konnte selbst sehr wenig in Erfahrung bringen.Bin für alles Dankbar.
     
  2. keine_idee

    keine_idee ROM

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo Knuht,
    recht herzlichen Dank für deinen ausführlichen Beitrag.
     
  3. Knuht

    Knuht Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    148
    Hallo keine_idee!
    Zu ein paar Punkten kann ich dir schon mal aus Erfahrung etwas sagen. Habe selber seit einem Jahr eine Dimension 4550.
    DELL verbaut hauptsächlich Seagate Festplatten (ich habe zumindest eine drin 120GB 7200rpm 8MB Cache) und die sind höllenschnell :cool:
    Das Betriebsgeräusch vom Rechner ist sehr angenehm, also nicht störend usw. Der Lüfter ist temperaturgeregelt. Er wird daher klarerweise etwas lauter, wenn die CPU unter Last steht aber stört absolut nicht!
    Zum Mainboard hm.... einmal wurde behauptet die Boards werden von Asus für DELL gebaut, ein andermal heist es MSI baut die Dinger dann soll DELL die Mainboards wieder selbst bauen... also leider weis ichs auch nicht!
    Die Laufwerke (DVD-ROM, CD-ROM, CD-RW etc.) sind bei mir alle von Lite-ON.
    Wegen dem Netzteil nicht erschrecken, weil es "nur" 250W hat ;)
    Ein 250W DELL Soft-Power Netzteil ist in etwa vergleichbar mit einem 375W Enermax oder einem gleichwertigem. Bietet wirklich genug Leistung für den Rechner. Das Netzteil muss bei mir einen P4 mit 3,06GHz, die 120GB HDD, die beiden 5,25" Laufwerke und eine Radeon 9800 Pro versorgen und läuft einwandfrei! Das gleiche Netzteil wird unter anderem auch noch in DELLs mit einer 9800XT verbaut und macht keine Probleme.

    Worüber ich dir nicht genauer Auskunft geben konnte, einfach bei DELL nachfragen.

    Ansonsten muss ich noch hinzufügen, dass ich den Rechner seit über einem Jahr habe (Kaufdatum Januar 2003) und er bis jetzt absturzfrei läuft! Kein Bluescreen, keine Freezes nichtmal ein Programm, das instabil wurde und mit dem Taskmanager beendet werden musste!

    uff... ganz schön viel text aber ich hoffe ich konnte dir helfen

    Grüße!

    Knuht
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Am besten weiß wohl DELL bescheid....:p

    Vertrieb (allgemeine Produkt Anfragen)

    E-Mail
    BSD-DCS_Germany@dell.com

    Telefon
    08 00 / 33 55 66 1 (gebührenfrei)

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen