Dell bescheisst! Kauft kein Dell PC! Betrug.

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von Piger, 30. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Piger

    Piger ROM

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1
    Kauft keinen Dell Dimension 3000 X-Tream (mit integrierter Grafikkarte)

    Dell PC`s sind günstig und werden auf der Dell Website sehr schön dargestellt. Aber der Schein trügt, die PC`s sind nicht grundlos so billig.

    Ich habe in letzter Zeit einen Dell PC online gekauft, ist ein riesen Flopp. Die Grafikkarte ist auf dem Motherboard integriert, kein AGP oder PCI-Express Slot vorhanden. Die fix installierte Grafikkarte ist auserdem sehr schlecht. Wollte den PC natürlich umtauschen, aber denkt ihr das geht, kannste vergessen.

    Dell Informiert auf der Website nicht darüber! Ein PC`Banause der z. B. nach einem Jahr seine Grafikkarte erneuern möchte ist völlig aufgeschmissen, muss also einen komplett neuen PC kaufen.
    Ich hatte noch nie so einen billigen produzierten PC gesehen wie der von Dell.
    Meinen vorderen Computer hatte ich bestimmt 3 Jahre, den konnte man für seine Verhältnisse immer wider aufstocken. An diesem PC hätte man höchstens 1 Jahr freude und das mit 3,2 GHz.

    Ich habe bei Dell nachgefragt, ob man möglicherweise das Motherboard wechseln kann, antwort lautet nein, eben billig Produziert.
    Wenn jemand ne schlaue Idee hat, dass sie den PC fast umtauschen müssen, oder sonst eine Idee.
    Bezahlt lieber ein paar Euros mehr für den PC, dafür habt ihr Qualität und keinen Ärger.

    Ich scheisse auf DELL.
     
  2. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Nun ja, im eigentlichen sinne Informiert man sich genauer vor dem Kauf über das begehrte gerät, bzw. stellt man eine direkte Anfrage über den Support von DELL.

    Weicht der Bestellte Pc von den im Internet angegebenen Daten ab, ist das Recht auf deiner Seite, jedoch nicht unbegrenzt.

    Ist vieleicht eine Faustregel, muss aber nicht den Tatsachen entsprechen. Sollte die Person sich nicht erkundigen kann man auch "(zu)viel" Bezahlen für wenig leistung :eek: .


    Gruß Red
     
  3. MagicMondego

    MagicMondego Byte

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    16
    wie sieht es denn mit dem 14-tägigen rückgaberecht aus? war da nicht irgendwie was mit einem urteil, das auch den internethandel betrifft? :heul:
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Rate mal, wie es Dell geschafft hat, in 20 Jahren von der 1-Mann-Garagenbude zu einer Firma mit 40Mrd. Umsatz zu werden. Sie lassen einfach alles weg, was wegzulassen geht.

    Die 14 Tage Rückgaberecht gelten natürlich, ja sogar gerade für Dell - denn deren PCs kann man schließlich nur im Versand bekommen.

    Daß die Grafik integiert ist, steht eigentlich dabei. Typisches Büroarbeitspferd eben.
    Mit solchen Anschuldigungen wie "Betrug" wäre ich jedenfalls vorsichtig...

    Gruß, Magiceye
     
  5. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Mich würde mal interessieren, worin nun genau der Betrug besteht.

    Mit solchen Anschuldigungen sollte man sehr vorsichtig umgehen - und sie auch belegen können.
     
  6. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Die Schwester von nem Freund von mir hat sich auch einen DELL Notebook gekauft. Der war immer mit seinen rund 3 GHz sooo langsam! Da haben wir 2000 und 98 installliert (XP runtergeschmissen) sogar in 98 war das Ding lahmer als unser alter Satellite Pro mit Pentium I MMX und seinen sagenhaften 133 MHz! (Keine Übertreibung!)
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    "gefühlte" Geschwindigkeit oder tatsächlich gemessen.
    Gab es denn für Win98 überhaupt noch Treiber für das Gerät?
     
  8. Suruga

    Suruga Guest

    Ja glaubt ihr denn, die sind soziale Wohltäter???

    Dell beliefert hauptsächlich Geschäftskunden. Da passt das Konzept. Im Büro wird selten mal die Grafikkarte getauscht, sondern zu 99% der ganze Rechner.


    Wer billig kauft, soll auch billig bekommen.
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Bei Shared Memory Grafik und 128MB RAM sollte man der Grafikkarte auch nicht unbedingt 64MB von dem "kostbaren" Speicher gönnen. Kein Wunder, dass mit den verbleibenden 64MB XP nicht richtig laufen will.
    Daran ist dann nicht Dell schuld, sondern zuwenig RAM an Bord oder die Einstellungen im BIOS.

    Ich brauche mittlerweile 5 Minuten, um XP auf das Tempo von win2k zu bringen. Dann muss man eben auf etwas Grafikschnickschnack und Effekte verzichten können.
     
  10. Suruga

    Suruga Guest

    ich habe mir mal ein paar andere Threads durchgelesen, mann kommt ja sonst nicht dazu.
    Was bedeutet wohl in dem Zusammenhang jetzt "PREMIUM" ??....................
     
  11. Suruga

    Suruga Guest

  12. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    vielleicht ist dem Threadstarter der Computer explodiert und er kann nun keine Beiträge schreiben, vielleicht hat er seinen DELL ja aus Wut aus dem Fenstern geworfen
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Vielleicht ist er auch nur einer der User, die bei bemerkter Unzufriedenheit mit einem Produkt möglichst in jedem verfügbaren Forum ihren Frust ablassen wollen...
     
  14. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    Hallöle!

    Ich habe schon mehrfach festgestellt, dass, wenn man nicht in das gleiche Horn wie der unzufriedenene Fragesteller bläst, sich dieser ganz schnell zurückzieht.

    Es ist nicht nur hier so, viele wollen keinen Ratschlag und keine ehrliche Antwort, viele wollen eine Bestätigung.

    Gruß Ed.
     
  15. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    ihrer Borniertheit? Wenn sie die wollen, werden sie sich auch bekommen.

    Allerdings könnte es sich auch nur um einen armen Troll handeln, der sich im stillen Kämmerlein über das Echo seiner Provokationen kaputt lacht.

    In beiden Fällen einfach nicht ernst nehmen, außer es fallen Beleidigung, weshalb man dann über Sanktionen nachdenken sollte.
     
  16. Mueckentod

    Mueckentod Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    183
    verstehe eh nicht, wieso man bei dell bestellt, bei 75 euro versandkosten!?!?! allein das ist für mich ein grund, niemals eine pc bei dell zu kaufen.
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Sieh es einfach als Aufschlag auf den normalen Preis.
    Mal abgesehen davon fallen die Kosten nicht immer an und man kann auch ganz gut mit den Bestellern Rabatte aushandeln.
    PCs würde ich dort aber eh nicht kaufen, und nur bei denen scheinen die Versandkosten so hoch zu sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen